Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Köln blamiert sich Fischers Union Berlin wirft Freiburg aus dem Pokal

Trainer Urs Fischer und Union Berlin haben gegen den Bundesliga-Dritten die Überraschung geschafft und siegen mit 3:1.

Urs Fischers Union Berlin gewinnt im Pokal gegen den SC Freiburg.
Legende: Überraschung geglückt Urs Fischers Union Berlin gewinnt im Pokal gegen den SC Freiburg. imago images

Urs Fischer hat mit Union Berlin den formstarken SC Freiburg aus dem Pokal gekegelt. Die Berliner stehen dank eines späten Doppelpacks erstmals seit fast 6 Jahren im Achtelfinal.

Im Zweitrunden-Duell beim Bundesliga-Überraschungsdritten SC Freiburg setzte sich der Aufsteiger durch die Treffer von Robert Andrich in der 86. Minute und Christian Gentner in der Nachspielzeit überraschend mit 3:1 (1:1) durch.

Bayern drehen Spiel

Der 1. FC Köln blamierte sich derweil: Gegen den Viertligisten FC Saarbrücken kassierte der Traditionsverein eine 2:3-Niederlage. Das Siegtor erzielte Tobias Jänicke in der 90. Minute, nachdem der Drittletzte der Bundesliga zuvor einen 0:2-Rückstand wettgemacht hatte.

Die weiteren Bundesligisten setzten sich durch. Bayern München lag allerdings bei Bochum, dem 16. der 2. Bundesliga, lange im Hintertreffen und sicherte sich erst durch späte Tore (83./89.) zum 2:1 noch das Weiterkommen. Hoffenheim (2:0 gegen Duisburg) und Schalke (3:2 gegen Bielefeld) siegten, Leverkusen eliminierte den SC Paderborn (1:0).

12 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von jean-claude albert heusser  (jeani)
    Urs Fischers Union hat seit dem BL Start 0:4 gegen Leibzig wo sie noch Leergeld bezahlt haben eigentlich immer Überzeugt und z Teil nur knapp verloren! Die Mannschaft kommt immer besser in der 1. BL zurecht, Urs Fischer sei Dank!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Daniele Röthenmund  (Daniele Röthenmund)
    Schöner Erfolg für Fischer, Gratuliere im und der Union. Doch eine so grosse Überraschung ist das nicht. Als Freiburg Fan weis ich das der FC nie grosse Stricke zerrissen hat im Cup. Ich freue mich über den 3 Rang in der BL doch weis ich das das leider nicht so bleiben wird und freue mich mit diesem Momentum. Freiburgs Ziel jedes Jahr ist Primär der Klassenerhalt und alles andere ist Zugabe. Es gibt eben Vereine die können ihre Fähigkeiten und Möglichkeiten gut einschätzen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Peter Soca  (Sora)
    Freut mich für Urs Fischer. Einen Moment lang glaubte ich, das sei Jürgen Klopp auf dem Föteli oben :-)
    Ablehnen den Kommentar ablehnen