Zum Inhalt springen

Kuriose Tore in London Xhaka schiesst Arsenal in den Ligacup-Final

Dank dem 2:1-Sieg über Chelsea ziehen die «Gunners» in den englischen Ligacup-Final ein.

Granit Xhaka jubelt mit seinen Teamkollegen.
Legende: Der Siegtorschütze lässt sich feiern Granit Xhaka jubelt mit seinen Teamkollegen. Imago

Granit Xhaka avancierte beim 2:1-Sieg über die «Blues» zum Matchwinner. Nach einem Ablenker von Chelsea-Verteidiger Antonio Rüdiger stand der Schweizer goldrichtig und schob den Ball zum Sieg für Arsenal ein.

Dabei hatte es für Chelsea zu Beginn des Spiels noch gut ausgesehen: Bereits in der 7. Minute konnten die «Blues» durch Eden Hazard vorlegen. Zwei Pässe reichten, um die Defensive der «Gunners» zu überwinden.

Pechvogel Rüdiger

Eine kuriose Szene ereignete sich kurz nach dem Führungstreffer: Ein Kopfball von Arsenals Nacho Monreal flog zuerst gegen den Kopf von Marcos Alonso, dann gegen Rüdigers Hinterkopf und landete schliesslich im eigenen Tor. Der Ausgleich war Tatsache.

Im Ligacup-Final treffen die «Gunners» auf Manchester City, welches sich bereits am Dienstag gegen das aufsässige Bristol City durchgesetzt hatte. Das Endspiel findet am 25. Februar im Wembley statt.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.