Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Kurioser Besuch von oben Premier-League-Partie wegen Drohne unterbrochen

Ein Flugobjekt sorgte im Westen Londons für Aufsehen. Wer die Drohne steuerte, bleibt ein Geheimnis.

Verwunderte Gesichter im Brentford Community Stadium
Legende: Verwunderte Gesichter im Brentford Community Stadium Die Partie musste unterbrochen werden. imago images

Drohnen-Alarm in der englischen Premier League: Bei der Partie zwischen dem FC Brentford und den Wolverhampton Wanderers (1:2) ist es zu einer kuriosen Spielunterbrechung gekommen.

Nach rund einer halben Stunde bat Schiedsrichter Peter Bankes beide Teams beim Stand von 0:0 in die Kabine, weil eine Drohne über dem Spielfeld kreiste. Warum das Flugobjekt über dem Stadion im Westen Londons unterwegs war, blieb unklar.

Diese Drohne kreiste über dem Stadion.
Legende: Diese Drohne kreiste über dem Stadion. imago images

«Wollten herausfinden, wer die Drohne kontrolliert»

«Es war eine verrückte erste Hälfte», meinte Wolves-Teammanager Bruno Lage, «wir haben versucht zu verstehen, was eigentlich passiert, und wir wollten herausfinden, wer diese Drohne kontrolliert».

Nach einer insgesamt 26-minütigen Pause wurde die erste Halbzeit mit 19 Minuten Nachspielzeit fortgesetzt.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.