Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Leipzig wie Leicester?

RB Leipzig übt sich auch nach dem erstmaligen Sprung an die Tabellenspitze der Bundesliga in Zurückhaltung. Die Konkurrenz sieht die Sachsen jedoch als Meisterschaftskandidaten.

Emil Forsberg beim Torjubel.
Legende: Leistungsträger Der Schwede Emil Forsberg lenkt das Spiel von RB. Keystone

Nach dem historischen Sprung an die Tabellenspitze scheint bei Leipzig alles möglich. Auch wenn der Sensations-Aufsteiger die Euphorie noch bremst, rechnet die Konkurrenz im Kampf um die Meisterschaft fest mit den Sachsen.

Dortmund-Trainer Thomas Tuchel:

  • «Letztes Jahr hatten wir das Phänomen Leicester. Leipzig kann exakt den gleichen Weg gehen. Das ist meine Überzeugung.»
  • «Das ist keine Eintagsfliege, sondern absolut ernstzunehmen. Das ist absolut zu vergleichen mit dem, was letztes Jahr in England passiert ist.»

Wie aus dem Nichts krönte sich Leicester im Vorjahr auf der Insel zum Champion. Leipzig schickt sich nun an, diesem Beispiel zu folgen.

Der Eroberung von Leipzig hat historische Dimensionen:

  • RB steht als erster ostdeutscher Klub seit Hansa Rostock 1991 ganz oben
  • Zuvor hatten die Bayern saisonübergreifend 39 Spieltage und 425 Tage lang die Tabellenführung inne gehabt.

Was sagt RBs Trainer Hasenhüttl?

  • «Das ist eine besondere Leistung, die wir aber richtig einordnen können.»
  • «Es ist auch schön für die Liga, dass die Bayern seit vielen Jahren erstmals als Zweiter zu einem Auswärtsspiel reisen mussten, das tut der Liga gut.»
  • «Wir können nichts verlieren, sondern nur gewinnen. Dieser positive Stress führt dazu, dass die Mannschaft unglaublich cool ist.»

Noch vor Weihnachten kommt es zum ultimativen Kräftemessen: RB tritt am 21. Dezember bei den Bayern an. Doch soweit denkt in der sächsischen Metropole zumindest öffentlich noch niemand. Zunächst ist einmal geniessen angesagt.

Sendebezug: Radio SRF 1 und 3, Abendbulletin, 22:06 Uhr, 19.11.2016

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Ruben Baumgartner (rubbaum)
    Die Dokus von SKY über RB gesehen? Das wird keine Eintagesfliege. Das wird auf dauer anhalten. Nur schon das Jugendzentrum, innerhalb von wenigen Jahren von 0 Juniorennationalspieler zu 23.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Sascha Koene (skoene)
    Leipzig und Leicester? Das kann man nicht vergleichen! Gründung Leicester: 1884 Gründung Leipzig: 2009 Das Leipzig früher oder später an der spitze spielen wird war, glaube ich, jedem klar! Man schauen nur das Budget an das der Brauseclub zur Verfügung hat... (Woher das Geld wohl kommen mag?) Bei Leicester war es der Teamspirit und der enorme Wille, der uns gezeigt hat das Fussball nicht nur Geld ist!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen