Zum Inhalt springen

Ligen in Italien und Spanien Juve und Napoli geben sich keine Blösse

Die Turiner kantern Sassuolo nieder, Napoli schlägt das Schlusslicht. In Spanien lässt Leader Barcelona Punkte liegen.

Gonzalo Higuain
Legende: Dreifach-Torschütze Gonzalo Higuain Imago

Serie A: Juve im Torrausch

Titelverteidiger Juventus deklassierte ohne Stephan Lichtsteiner Sassuolo mit 7:0. Sami Khedira traf doppelt, Gonzalo Higuain erzielte binnen 20 Minuten sogar einen Hattrick. Napoli zog mit einem 2:0 über Schlusslicht Benevento nach und übernahm die Tabellenspitze wieder um einen Punkt.

Die AS Roma sicherte sich nach sechs sieglosen Spielen wieder einmal drei Punkte. Das 1:0-Siegtor beim Vorletzten Hellas Verona erzielte Cengiz Ünder bereits nach wenigen Sekunden. Weil Mittelfeldspieler Lorenzo Pellegrini wegen eines überharten Fouls an Matos nach 51 Minuten zurecht einen Platzverweis kassierte, musste die Roma während der verbleibenden 40 Minuten um den Sieg zittern.

Primera Division: «Barça» nur 1:1 im Derby

Barcelona verhinderte die 1. Niederlage in der laufenden Meisterschaft dank einem Tor in der 83. Minute. Gerard Piqué traf im Derby gegen Espanyol zum 1:1-Schlussstand. Es ist erst der 4. Punktverlust des souveränen Leaders, der mit 9 Punkten Vorsprung auf Atletico Madrid (1:0 gegen Valencia) führt .

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.