Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Märchenhafte Karriere Vom Kühlschränke-Lieferanten zum Profi: Messias erlöst Crotone

Junior Messias hat Crotone mit 2 Toren vom letzten Platz weggeschossen. 2011 spielte er noch für eine Plausch-Truppe.

Crotones Junior Messias.
Legende: Bejubelt seinen Doppelpack Crotones Junior Messias. Keystone

Junior Messias hat seinem Namen kurz vor Weihnachten alle Ehre gemacht. Der Brasilianer führte das Serie-A-Schlusslicht FC Crotone am Dienstagabend mit einem Doppelpack (24./44.) zum 2:1-Sieg gegen Parma Calcio. Mit dem 2. Saisonerfolg und 9 Punkten auf dem Konto gab der Aufsteiger zumindest vorerst die rote Laterne ab.

«Dieser Sieg war sehr wichtig, es war ein Final für uns. Wir sind da, wir sind im Rennen und wir wissen, dass wir in jedem Spiel leiden müssen, um Punkte zu holen», sagte Messias im Sky-Interview nach der Begegnung.

Spät entdeckt – und plötzlich in der Serie A

Der 29-Jährige hat eine märchenhafte Karriere vorzuweisen. 2011 zog er mit Frau und Sohn von Brasilien nach Turin, kickte dort zunächst bei einem Freizeit-Team und schleppte als Lieferant Kühlschränke. Später wurde Messias aber doch noch entdeckt, und so arbeitete sich der Angreifer Schritt für Schritt die italienischen Ligen hinauf bis zum Aufstieg in die Serie A mit Crotone im vergangenen Sommer.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.