Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Mehr und mehr Coronafälle Rufe nach Unterbruch der Premier League werden lauter

Die englische Premier League verzeichnet eine Rekordzahl an neuen Coronafällen. Es drohen Probleme beim Spielplan.

Romain Saiss
Legende: Wie weiter in der Premier League? Romain Saïss von den Wolverhampton Wanderers weiss die Antwort auch nicht. Keystone

Spielabsagen, Rekordzahlen, Terminnöte: Die Corona-Pandemie hat die englische Premier League immer fester im Griff. Angesichts von zuvor nie erreichten 18 neuen Fällen binnen einer Woche, werden die Rufe nach einer Unterbrechung des Spielbetriebs lauter. Insgesamt vermeldete die Premier League im Dezember schon 45 Coronafälle.

«Ich mache mir grosse Sorgen um mich selbst und den Fussball im Allgemeinen. Wenn das getan werden muss, müssen wir es tun», sagte Trainer Sam Allardyce von West Bromwich Albion zu einem möglichen Saisonunterbruch.

Tottenham - Fulham verschoben

Die Partie Tottenham - Fulham am Mittwochabend (19:00 Uhr) findet aufgrund mehrerer Corona-Fälle bei den Gästen nicht statt. Die Entscheidungsträger beim FC Fulham haben ein entsprechendes Verschiebungsgesuch bei der Premier League eingereicht, welches nun gutgeheissen wurde. Wann das Spiel nachgeholt wird, ist noch nicht klar.

Terminchaos vorprogrammiert?

Eine Zwangspause würde die Verantwortlichen jedoch in ein Terminchaos stürzen. Der überfüllte Kalender bietet kaum Ausweichmöglichkeiten. Viele Klubs sind zudem noch in der Champions und Europa League im Einsatz.

Die Zahlen steigen trotz «sehr strenger Protokolle», wie Burnley-Coach Sean Dyche sagte. Das Problem: «Die Spieler haben ihr Leben. Sie haben Familien, und uns wird gesagt, dass das Virus überall ist, so dass wir nur innerhalb der Richtlinien bleiben können.»

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Paul Wagner  (päule)
    Hab grad Match of the Day geschaut. Die Premier League (Organisation) sagt, sie habe "aktuell keine Pläne, die Saison zu unterbrechen". The show must go on. Die Zustimmung zu dieser Haltung sinkt allerdings.

    In England dürfen ab heute auch keine Fans mehr ins Stadion. Das ist immer abhängig davon, in welchem Tier sich eine Region gerade befindet. Bis gestern waren in der Region Liverpool noch max. 2'000 Fans mit Social distancing im Stadion erlaubt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen