Zum Inhalt springen

Header

Video
Arsenal am Wochenende ohne Xhaka
Aus Sport-Clip vom 01.11.2019.
abspielen
Inhalt

Nach Eklat bei Auswechslung Xhaka gegen Wolverhampton wohl nicht im Aufgebot

Arsenals Trainer Unai Emery dürfte im Premier-League-Spiel vom Samstag auf den Schweizer Internationalen verzichten.

Unai Emery äusserte an der Medienkonferenz am Freitag den Gedanken, Granit Xhaka im Heimspiel gegen Wolverhampton nicht aufzubieten. Der spanische Trainer will dem Schweizer wohl die Zeit geben, um die turbulenten letzten Tage zu verdauen.

«Xhaka hat mit dem Team trainiert und ist sehr fokussiert auf das nächste Spiel. Die Probleme der letzten Tage sind aber nicht spurlos an ihm vorbeigegangen», so Emery. Es sei wichtig, dass Xhaka und das ganze Team so bald als möglich zur Normalität zurückkehren würden.

Xhaka spielt in meinen Überlegungen für die Partie am Wochenende keine Rolle.
Autor: Unai Emery
Video
Emery: «Denke nicht, dass Xhaka spielen wird» (englisch)
Aus Sport-Clip vom 01.11.2019.
abspielen

Verliert Xhaka die Captainbinde?

Xhaka hatte am letzten Wochenende in der Partie gegen Crystal Palace für einen Eklat gesorgt. Bei seiner Auswechslung liess sich der Captain der «Gunners» von spöttischen Gesängen und Pfiffen des Publikums provozieren und reagierte fluchend und mit abschätzigen Gesten gegenüber den eigenen Fans.

Obwohl sich der Schweizer Internationale im Nachgang bei den Anhängern entschuldigt hatte, waren die Forderungen laut geworden, ihm die Captainbinde zu entziehen. Dazu wollte sich Emery aber nicht äussern.

11 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.