Zum Inhalt springen

Header

Die Highlights des Cupfinals PSG - St. Etienne
Aus Sport-Clip vom 25.07.2020.
Inhalt

Nach «Kampf» mit Saint-Etienne Titel gewonnen, Mbappé verloren: Paris ist Cupsieger

Paris St-Germain holt sich dank einem 1:0-Sieg gegen Saint-Etienne den Cuptitel.

Was für eine Bilanz nach 35 Minuten im Final der «Coupe de France» zwischen Paris St-Germain und Saint-Etienne: 1 Tor, 1 rote Karte, 7 gelbe Karten, 1 Pfostenschuss und 3 Auswechslungen. Im Stade de France war gehörig was los:

  • 6. Minute: Saint-Etiennes Denis Bouanga verpasste die Führung für den Aussenseiter. Er traf nur den Pfosten.
  • 14. Minute: PSGs Kylian Mbappé brach durch die gegnerische Abwehr, doch sein Schuss wurde von Jessy Moulin geblockt. Neymar verwertete den Abpraller via Latte.
Im Cupfinal: Grobes Foul an Kylian Mbappé und Rudelbildung
Aus Sport-Clip vom 25.07.2020.
  • 31. Minute: Schiedsrichter Amaury Delerue zeigte 4 Mal Gelb und 1 Mal Rot gegen Loïc Perrin. Nach dessen Horrorfoul gegen Mbappé war eine Rudelbildung mit allen Spielern ausser Mbappé entstanden. Thomas Tuchel musste bereits zum 2. Mal verletzungsbedingt wechseln. Saint-Etienne agierte die ganze 1. Hälfte äusserst hart.

Nummer 2 von 4?

In der 2. Halbzeit blieben Tore beidseits aus. So reichte Neymars Treffer zum Titelgewinn.

Für Paris ist es nach der Meisterschaft der 2. Titel. Im Ligapokal stehen die Pariser ebenfalls im Final, in der Champions League sind sie unter den besten 8.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.