Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Nach Theater um Verbleib Messi entschuldigt sich und macht Barça-Fans Mut

Lionel Messi ist bei Barcelona nach dem lautstarken Streit um seinen Verbleib nun um eine Entspannung der Lage bemüht.

Lionel Messi.
Legende: Möchte mit den Streitigkeiten abschliessen Lionel Messi. imago images

Lionel Messi hat sich entschieden, die Differenzen mit Barcelonas Klubführung zur Seite zu stellen und sich voll auf die neue Saison mit Barça zu konzentrieren. «Nach all den Differenzen würde ich gerne einen Schlussstrich unter die Sache ziehen. Alle «Barcelonistas» müssen jetzt zusammenhalten. Das Beste liegt noch vor uns», sagte der 33-Jährige gegenüber der Zeitung Sport.

Kein Zweifel an Integrität

Wenn er Fehler gemacht habe, dann nur, um Barcelona besser und stärker zu machen, so Messi weiter. «Es soll kein Zweifel daran bestehen, dass ich alles nur im Sinne des Klubs tun wollte.»

Der Argentinier hatte seinen langjährigen Klub im Sommer unbedingt verlassen wollen. Dies zerschlug sich nach einem öffentlichen Disput. Messi verkündete, seinen bis 2021 laufenden Vertrag zu erfüllen, legte anschliessend allerdings nach und übte heftige Kritik an Klub-Präsident Josep Maria Bartomeu.

Sportlich konnten Messi und Barcelona den Saisonauftakt erfolgreich gestalten. Am vergangenen Wochenende siegten die Katalanen mit 4:0 gegen Villarreal.

Video
Archiv: Barcelona atmet auf, Messi bleibt
Aus sportflash vom 04.09.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.