Zum Inhalt springen
Inhalt

Nächster Anlauf nach der WM Liverpool bleibt offenbar an Shaqiri dran

Gemäss der englischen Zeitung «Mirror» wollen die «Reds» nach der WM 2018 wieder auf den Nati-Spieler zugehen.

Nati-Spieler Xherdan Shaqiri.
Legende: Neuer Klub nach der WM? Nati-Spieler Xherdan Shaqiri. Keystone

Wie die englische Tageszeitung Mirror schreibt, will Liverpool nach der WM in Russland wieder auf Xherdan Shaqiri zugehen. Dies, nachdem letzte Woche durchgesickert war, dass der englische Traditionsklub am Schweizer Nati-Spieler interessiert ist.

Shaqiri ist nach dem Abstieg seines aktuellen Klubs Stoke City an einem Wechsel interessiert. Der Schweizer sei angetan von der Idee, künftig an der Anfield Road aufzulaufen, schreibt der Mirror weiter.

Keine Alternative zu Fekir

Shaqiri soll nicht anstelle von Nabil Fekir zum Team von Jürgen Klopp wechseln. Der deutsche Trainer hatte intensiv um den Lyon-Spieler geworben, doch der Transfer platzte, nachdem es offenbar Probleme bei den medizinischen Tests gegeben hatte.

Der 26-jährige Shaqiri soll vielmehr eine Alternative zu Liverpools offensivem Dreizack um Superstar Mohamed Salah, Roberto Firmino und Sadio Mané sein.

11 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.