Zum Inhalt springen
Inhalt

Spielt er bald für die «Reds»? Shaqiri soll mit Liverpool in Kontakt sein

Liverpool soll angeblich Interesse an einer Verpflichtung von Xherdan Shaqiri haben.

Xherdan Shaqiri im Zweikampf mit Alberto Moreno beim Spiel Liverpool gegen Stoke.
Legende: Wechselt er bald die Seiten? Xherdan Shaqiri im Zweikampf mit Alberto Moreno beim Spiel Liverpool gegen Stoke. Getty Images

Xherdan Shaqiri hat nach dem Abstieg von Stoke City keinen Hehl daraus gemacht, dass er den Klub aus den Midlands nicht in die Championship begleiten will. Der Vertrag des 26-jährigen Schweizers enthält eine Ausstiegsklausel, die nun aktiviert werden könnte.

Erste Gespräche fanden statt

Laut dem englischen Guardian sind gleich mehrere Premier-League-Teams an den Diensten von Shaqiri interessiert. Neben Southampton (mit Shaqiris Ex-Coach Mark Hughes) und Tottenham auch Champions-League-Finalist Liverpool.

Die «Reds» hätten bereits mit dem Schweizer Flügel in Kontakt gestanden, heisst es in der Meldung. Bei Liverpool soll Shaqiri neben Mohamed Salah und Roberto Firmino Teil des Dreizacks im Angriff werden. Sadio Mané, der bisher der dritte im Bunde gewesen war, steht auf dem Wunschzettel mehrerer Top-Vereine Europas und könnte Liverpool verlassen.

Bereits im Sommer 2014 lag ein Wechsel von Shaqiri zu Liverpool in der Luft. Gemäss dem Schweizer wurde der Transfer von seinem damaligen Arbeitgeber Bayern München aber abgeblockt.

19 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.