Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Neues Mitglied in der MLS Der FC Cincinnati kommt

Die nordamerikanische Fussball-Liga erhält Zuwachs. Cincinnati erhielt den Zuschlag für ein MLS-Team.

Funktionäre des FC Cincinnati.
Legende: Freuen sich über den Zuschlag Funktionäre des FC Cincinnati. Keystone

Ab kommender Saison wird mit dem FC Cincinnati ein neues Team in der MLS antreten. Der Klub aus dem US-Bundesstaat Ohio erhielt den Zuschlag als sogenanntes «Expansion-Team». Er wurde 2016 gegründet und spielt seitdem in der zweiklassigen USL. Cincinnati wird bereits in der Saison 2019 den MLS-Spielbetrieb aufnehmen.

Aktuell spielen 23 Mannschaften in der Liga. Nashville und Miami, die ebenfalls den Zuschlag als «Expansion-Team» erhalten haben, werden allerdings frühestens zur Saison 2020 dazustossen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Loris Sieber  (Zanko)
    Sie enden wie Vegas
  • Kommentar von Josef Graf  (Josef Graf)
    Ein weiteres Zeichen dafür, wie die Beliebtheit von Fussball (Soccer) im Steigen begriffen ist, auch in Nordamerika.
    1. Antwort von Megan Mueller  (Megan N.)
      Nein eben nicht. Es geht nur ums Geld. Dazu wenn man dort in ein Stadion geht sieht man fast keine Amerikaner europäischer Abstammung. 99% haben hispanische Wurzeln und von denen gibt es ja genug in den USA also die MLS machen Geld mit den ärmsten des Landen.
    2. Antwort von Josef Graf  (Josef Graf)
      Megan Mueller, sind die Menschen mit "hispanischen" Wurzeln für Sie nur Menschen zweiter Klasse? Zählt es für Sie nichts, wenn Fussball bei diesen Menschen steigender Zahl beliebt ist und u.a. deshalb eben in Nordamerika beliebter wird? Ausserdem habe diese Menschen auch Wurzeln in Europa (wie die arischen Weissen), die einen etwas neuere (spanische Abstammung) und die anderen etwas ältere (hispanoamerikanische Herkunft).