Zum Inhalt springen

Header

Audio
Nagelsmann: «Ergebnis spiegelt das Spiel nicht wider» (ARD: Ingo Hahne)
abspielen. Laufzeit 03:31 Minuten.
Inhalt

Nur 1:1 gegen Frankfurt Leipzig gibt im Spitzenspiel Punkte ab

Nach dem 1:1 gegen Frankfurt liegt Leipzig neu vier Punkte hinter Leader Bayern. Leverkusen verliert gegen Bielefeld.

Im Spitzenspiel gegen Frankfurt musste Leipzig Federn lassen. Daichi Kamada glich für das Team von Adi Hütter in der 61. Minute zum 1:1-Endstand aus. Emil Forsberg hatte die «Bullen» unmittelbar nach der Pause nach einem Abpraller bei Frankfurt-Goalie Kevin Trapp in Führung gebracht.

Leipzig liegt damit nach dem 25. Spieltag 4 Punkte hinter Tabellenführer Bayern zurück.

Leverkusen patzt gegen Bielefeld

Arminia Bielefeld hat bei Bayer Leverkusen bewiesen, dass Ballbesitz im Fussball nicht alles ist. Die Arminen hatten lange weniger als 20, letztlich 25 Prozent Ballbesitz. Doch das Skore zum Schluss lautete 2:1 für Bielefeld.

Ritsu Doan (17.) und Masaya Okugawa (57.) brachten Bielefeld auf die Siegerstrasse. Patrik Schicks 1:2 (85.) kam zu spät. Leverkusen fällt nach den zuletzt schwierigen Wochen, in welchen sie unter anderem gegen YB aus der Europa League ausschieden, einen Platz zurück auf Rang 6.

Stuttgart (mit Gregor Kobel) kam gegen Hoffenheim zu einem 2:0-Sieg. Die Schwaben blieben zum 5. Mal in Folge ohne Niederlage.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen