Zum Inhalt springen
Inhalt

Salah trifft dreifach Chelsea düpiert City und macht Liverpool zum Leader

Chelsea fügt Man City beim 2:0 die erste Saisonniederlage zu. Grosser Profiteur ist Liverpool, das neu Tabellenführer ist.

David Luiz stürmt nach dem 2:0 zu den Chelsea-Fans.
Legende: Kein Halten mehr David Luiz stürmt nach dem 2:0 zu den Chelsea-Fans. Getty Images

Es gibt ihn doch, einen Weg, um Manchester City zu schlagen. Die «Blues» überliessen den «Citizens» über weite Strecken das Spieldiktat, schlugen aber zweimal eiskalt zu. Der entscheidende Mann: Eden Hazard.

Nachdem es das Team von Pep Guardiola verpasst hatte, die Dominanz in Tore umzumünzen, war es kurz vor der Pause N'golo Kanté, der ein schönes Hazard-Zuspiel zum 1:0 verwerten konnte. In der 78. Minute zirkelte der Belgier einen Eckball direkt auf David Luiz, der zur Entscheidung traf.

Liverpool neuer Leader

Nutzniesser des City-Ausrutschers ist Liverpool. Die «Reds» erledigten ihre Aufgabe beim 4:0 in Bournemouth souverän und grüssen neu von der Tabellenspitze. Mohamed Salah schoss die «Cherries» mit einem Hattrick fast im Alleingang ab. Xherdan Shaqiri wurde nach 65 Minuten ausgewechselt.

Beim 1:0 profitierte Salah von einem Abpraller bei Begovic.
Legende: Sein 1. Streich Beim 1:0 profitierte Salah von einem Abpraller bei Begovic. Imago

Liverpool liegt nun einen Punkt vor Man City. Dahinter folgen punktgleich Chelsea und Arsenal mit 7 Zählern Rückstand. Die «Gunners» besiegten Huddersfield 1:0. Stephan Lichtsteiner wurde zur Pause ausgewechselt, Granit Xhaka spielte durch.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.