Zum Inhalt springen

Header

Klopp: «Shaqiris Flanke vor dem 2:0 war spektakulär» (Engl.)
Aus Sport-Clip vom 31.01.2021.
Inhalt

Shaqiri mit toller Vorlage Liverpool nimmt wieder Fahrt auf und bezwingt auch West Ham

Liverpool feiert beim 3:1 gegen West Ham den 2. Sieg in Serie. Xherdan Shaqiri steht in der Startelf und brilliert mit einer Torvorlage.

Liverpool ist wieder da: Die «Reds» liessen dem 3:1 gegen Tottenham einen weiteren 3:1-Sieg gegen West Ham folgen. Mohamed Salah sorgte nach der Pause für den Unterschied.

Shaqiri erneut in der Startelf

Erst brachte der Ägypter Liverpool mit einem überlegten Schlenzer in Führung (57.). 10 Minuten später vollendete Salah einen perfekt ausgespielten Konter zum 2:0. Xherdan Shaqiri hatte den Goalgetter mit einer punktgenauen Flanke beliefert. Was Salah daraus machte, war nicht minder beeindruckend. Mit der Führung im Rücken brachte Liverpool den Sieg souverän nach Hause.

Mohamed Salah erwischt West-Ham-Goalie Lukasz Fabianski mit einem gefühlvollen Lupfer.
Legende: Lücke gefunden Mohamed Salah erwischt West-Ham-Goalie Lukasz Fabianski mit einem gefühlvollen Lupfer. imago images

Shaqiri durfte zum 3. Mal in den letzten 4 Liga-Spielen von Beginn weg ran. Der 29-jährige Schweizer bedankte sich mit einer guten Leistung für das Vertrauen von Trainer Jürgen Klopp.

Premieren-Sieg für Tuchel

Ebenfalls erfolgreich war am Sonntag Chelsea. Die «Blues» gewannen mit 2:0 gegen Burnley. Für Thomas Tuchel ist es der 1. Sieg als Chelsea-Coach. Einen Dämpfer setzte es für Leicester ab. Die «Foxes» kassierten eine 1:3-Heimniederlage gegen Leeds.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Thomas Widmer  (Thomy19)
    Toll was Shaqiri zurzeit liefert. Ich würde es ihm gönnen, wenn es so weiter geht.