Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Aaron Ramsey.
Legende: Traf zum 1:0 Aaron Ramsey. Keystone
Inhalt

Sieg gegen Newcastle Aprilscherze? Nicht mit Arsenal

Ohne Schweizer Beteiligung gewinnt Arsenal gegen Newcastle mit 2:0. Der 1. April scheint den «Gunners» zu liegen.

Mit Arsenal ist am 1. April nicht zu scherzen. Ganz im Gegenteil. Zum insgesamt 6. Mal trugen die Londoner an diesem Tag ein Meisterschaftsspiel aus, zum 6. Mal gingen sie als Sieger vom Platz. Das Torverhältnis? 21:2.

Das jüngste «Opfer» heisst Newcastle. Die Tore für die überlegenen «Gunners» erzielten Aaron Ramsey (30. Minute) und Alexandre Lacazette (83.) Dank diesem Sieg zieht Arsenal in der Tabelle an Manchester United und Tottenham vorbei und liegt neu auf Platz 3.

Kein Schweizer Duell

Schweizer waren bei diesem Duell keine dabei. Granit Xhaka musste wegen einer Leistenverletzung passen, Stephan Lichtsteiner war nicht im Aufgebot. Bei Newcastle fehlte Fabian Schär aufgrund einer Gelbsperre.