Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Sieg nach Verlängerung 2:1 gegen Brentford: Fulham zurück in der Premier League

Der FC Fulham gewinnt den Playoff-Final gegen den FC Brentford. Die Entscheidung fällt erst in der Verlängerung.

Joe Bryan schoss Fulham mit einem Doppelpack zurück in die Premier League.
Legende: Schoss Fulham mit einem Doppelpack zurück in die Premier League Joe Bryan. imago images

Der FC Fulham ist nach einem Jahr Absenz zurück in der höchsten englischen Fussball-Liga. Die Mannschaft von Scott Parker gewann den Playoff-Final gegen den FC Brentford mit 2:1 nach Verlängerung.

Nachdem die reguläre Spielzeit ereignisarm über die Bühne gegangen war, sorgte die Verlängerung im Londoner Wembley für die Entscheidung. Fulhams Joe Bryan zirkelte in der 105. Minute einen Freistoss aus grosser Distanz in die nahe Torwartecke und war damit erfolgreich. Brentford-Goalie David Raya machte dabei eine schlechte Figur.

In der 117. Minute besiegelte Linksverteidiger Bryan den Aufstieg von Fulham endgültig. Nach einem Doppelpass mit Aleksandar Mitrovic verwandelte der 26-jährige Engländer problemlos zum 2:0 für die «Cottagers». Der 2:1-Anschlusstreffer von Henrik Dalsgaard in der Nachspielzeit der Verlängerung kam zu spät.

Fulham komplettiert das Aufsteiger-Trio

Neben Fulham steigen auch Leeds United und West Bromwich Albion in die Premier League auf. Leeds und West Bromwich hatten sich den Aufstieg auf direktem Weg gesichert.

Fulham-Trainer Parker: «Das ist mein stolzester Moment»
Aus Sport-Clip vom 05.08.2020.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von jean-claude albert heusser  (jeani)
    Die Qualität in der Premier League ist sehr durchzogen 1/3 Top, 1/3 Mittelmass und 1/3 Flop!
  • Kommentar von Olivier Dombas  (mod)
    Nach dem gestrigen Spiel finde ich, dass keines der beiden Teams ihren Platz in der Premier League wirklich verdient hätte. Das war ein Grottenkick. Schade, dass Bournemouth und Watford die Premier League verlassen müssen. Beide wären für mich nächste Saison eine grössere Bereicherung gewesen als Fulham.