Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Viertligist zeigt sich solidarisch abspielen. Laufzeit 01:15 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 01.08.2019.
Inhalt

SV Babelsberg Deutscher Regionalligist wirbt für Seenot-Rettung

Der Klub aus Potsdam setzt seine Werbefläche kostenlos der «Seebrücke» zur Verfügung.

Der deutsche Viertligist SV Babelsberg 03 läuft diese Saison mit dem Schriftzug der Bewegung «Seebrücke - Schafft sichere Häfen» auf den Trikots auf. «Mit welchem Brustsponsor sich ein Verein schmückt, zeigt auch, welches Zeichen er damit setzen will», sagte 03-Vorstandschef Archibald Horlitz.

Die Hauptsponsoren, der lokale Energieversorger EWP und der Hafermilchhersteller Oatly, verzichten für «Seebrücke» auf den Platz auf dem Trikot. Die ersten 300 der neuen Shirts haben bereits Abnehmer gefunden. Fünf Euro pro verkauftem Exemplar gehen an «Seebrücke».

«Zeichen setzen»

«Es ist die Zeit gekommen, wo es nicht mehr ausreicht, nichts zu machen, sondern Zeichen gesetzt werden müssen», sagte Liza Pflaum, Sprecherin der «Seebrücke». Der Verein ist Teil einer internationalen Bewegung, die sich für Menschen auf der Flucht einsetzt.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.