Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Tottenham verliert erneut City fährt 18. Pflichtspielsieg in Folge ein

Arsenal kann im Duell mit Tabellenführer Manchester City nicht punkten. Raheem Sterling erzielt das einzige Tor.

Raheem Sterling
Legende: Früher Treffer reichte zum Sieg Raheem Sterling (rechts) setzt sich gegen Rob Holding durch. imago images

Auch gegen Arsenal liess Manchester City keine Schwächen erkennen. Der Leader kam zu einem 1:0-Erfolg und ist nun wettbewerbsübergreifend seit 18 Spielen ungeschlagen.

Den «Citizens» reichte in London ein Kopfballtreffer von Raheem Sterling in der 2. Minute zum Sieg. Arsenal hielt nach schwierigen Startminuten spielerisch zwar einigermassen mit dem Leader mit, kam aber zu keinem gefährlichen Abschluss auf das Tor von Ederson. Überhaupt wies das Team mit dem Schweizer Internationalen Granit Xhaka nach Spielschluss nur einen Torschuss aus.

ManUnited schlägt Newcastle

Citys Vorsprung auf Verfolger und Stadtrivale Manchester United beträgt weiterhin 10 Punkte. Die «Red Devils» besiegten am Abend Newcastle dank Treffern von Marcus Rashford, Daniel James und Bruno Fernandes mit 3:1.

Tottenham auf Tauchgang

Derweil hält die Negativserie von Tottenham an. Die «Spurs» unterlagen im London-Derby West Ham 1:2. Es war die fünfte Ligapleite in den vergangenen sechs Spielen für das Team von Jose Mourinho.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen