Zum Inhalt springen

Transfer-News Basel verliert Keeper Vaclik

Der 29-jährige Tscheche Tomas Vaclik steht nicht länger im Tor beim FC Basel. Zudem gibt's News zu Milan Vilotic und Christian Gross.

Legende: Video Vaclik geht, Vilotic wechselt abspielen. Laufzeit 00:40 Minuten.
Aus sportaktuell vom 04.07.2018.

Tomas Vaclik setzt seine Karriere nach 4 Saisons am Rheinknie in der Primera Division fort. Er unterschrieb beim FC Sevilla, wo er ebenfalls als Stammhüter gesetzt sein dürfte. Der 29-Jährige war im Sommer 2014 von Sparta Prag zum FC Basel gestossen, bekleidete von Beginn weg die Nummer 1 und bestritt im Dress der Rot-Blauen 169 Pflichtspiele. Vaclik gewann 3 Mal die Schweizer Meisterschaft, zudem holte er in der Saison 2016/17 mit dem FCB den Cup-Pokal.

Der Zweite der abgelaufenen Saison verlor somit nach Michael Lang und Mohamed Elyounoussi in wenigen Tagen den nächsten Leistungsträger. Auf der Goalie-Position hatten die Basler unlängst den bisherigen FC-Luzern-Keeper Jonas Omlin verpflichtet.

Weitere Super-League-Mutationen und Gross nach Ägypten

Der FC St. Gallen vermeldet den Zuzug von Milan Vilotic. Der 31-jährige Innenverteidiger unterschrieb einen Vertrag für die kommende Saison. In der letzten Spielzeit war Vilotic noch für die Grasshoppers aktiv, insgesamt bestritt der Serbe 134 Ligaspiele in der Schweiz, dabei gelangen ihm 13 Tore. «Er bringt Stabilität in unsere Defensive und wird unsere jungen Spieler mit seiner Routine stützen und weiterbringen», glaubt Präsident Matthias Hüppi.

Die Ostschweizer begrüssen Vilotic

Aufsteiger Xamax verstärkte sich mit Miguel Santana Luna. Der 26-jährige Defensivspezialist ist mit 1,93 m Körperlänge ein Hüne. Er unterschrieb für eine Saison mit Option auf Verlängerung. Zuletzt war der Spanier in seiner Heimat in der dritthöchsten Liga für Union Deportiva San Fernando engagiert.

Mittelfeldspieler Alexander Fransson kehrt nach zweieinhalb Saisons mit dem FC Basel zu seinem Heimatklub IFK Norrköping nach Schweden zurück. Der 24-Jährige unterzeichnete für drei Jahre. Zuletzt war Fransson an Lausanne ausgeliehen und bestritt für den Absteiger 12 Partien. Beim FCB kam er in 66 Pflichtspielen zum Einsatz. Dabei erzielte er drei Tore.

Alexander Fransson
Legende: Schaffte den Durchbruch nicht Alexander Fransson Freshfocus

Ebenfalls einen neuen Arbeitgeber hat Christian Gross gefunden. Der Zürcher unterschreibt nach einem Hin und Her bei Zamalek. Bereits im April wurde die Verpflichtung durch den Klub aus Ägypten verkündet, ehe im Mai die Vereinbarung doch noch platzte. Nun fand der 63-Jährige doch noch eine Einigung mit dem ägyptischen Cupsieger.

Christian Gross geht zu Zamalek.
Legende: Geht nun doch nach Ägypten Der 63-jährige Christian Gross. Freshfocus

Sendebezug: Radio SRF 4 News, Abendbulletin, 04.07.2018 17:17 Uhr

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.