Zum Inhalt springen
Inhalt

Trotz Betrugsversuch Parma darf in Serie A aufsteigen

Wegen Manipulations-Vorwürfen muss der Klub aber mit minus 5 Punkten in die Meisterschaft starten.

Jubelnde Parma-Akteure
Legende: So jubelte Parma im Mai nach der Partie in La Spezia. Imago

Parma Calcio, 2015 nach dem Konkurs in der Serie D gestartet, war im Mai zum 3. Mal in Folge aufgestiegen. Doch es kam die Frage auf, ob es dabei mit rechten Dingen zugegangen war. Dem Spieler Emanuele Calaio wurde vorgeworfen, vor der Partie gegen Spezia einen Spieler der gegnerischen Mannschaft per Whatsapp aufgefordert zu haben, zurückhaltender gegen Parma zu spielen. Der 36-Jährige wurde nun für zwei Jahre gesperrt. Parma kündigte Berufung gegen das aus seiner Sicht «ungerechte» Urteil an.

Die erste Europacup-Qualifikation von Eintracht Frankfurt seit 5 Jahren beschert dem Team von Ex-YB-Coach Adi Hütter volle Stadien: Obwohl weder Gegner noch Spieldaten feststehen, sind alle Europa-League-Heimspiele (je 51'000 Plätze) bereits ausverkauft.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.