Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Viel los in der Premier League Norwich düpiert City – Liverpool weiter makellos

Die Norwich-Spieler sind aus dem Häuschen.
Legende: Unbändiger Jubel Die Norwich-Spieler sind aus dem Häuschen. imago images
  • Manchester City muss beim 2:3 gegen Norwich die erste Saisonniederlage einstecken.
  • Liverpool kann sich beim 3:1 gegen Newcastle auf sein Offensiv-Trio verlassen.
  • Fabian Schär verletzt sich und muss ausgewechselt werden.

Manchester City fand gegen die aufopferungsvoll kämpfenden Gastgeber kein Mittel. Nach einer Ecke erzielte Kenny McLean (18.) per Kopf die Führung für Norwich, Citys Sergio Agüero (45.) gelang nach dem 2:0 von Todd Cantwell (28.) vor der Pause der Anschlusstreffer.

Teemu Pukki, der zum Spieler des Monats August in der Premier League gewählt worden war, sorgte in der 50. Minute für die Entscheidung zugunsten der «Canaries». Rodri traf nur noch zum 2:3 (88.).

Teemu Pukki ist derzeit bei Norwich nicht zu stoppen.
Legende: Der Überflieger Teemu Pukki ist derzeit bei Norwich nicht zu stoppen. Reuters

Steigerungslauf von Liverpool

Liverpool konnte sich einmal mehr auf seinen Dreizack Sadio Mané, Mohamed Salah und Roberto Firmino verlassen. Das Trio präsentierte sich in bester Spiellaune und war an allen 3 Treffern beteiligt.

So bügelte beispielsweise Mané mit seinem Doppelpack (28./40.) noch vor der Pause den Fehlstart der «Reds» aus. Newcastle war durch Jetro Willems bereits nach 7 Minuten in Führung gegangen.

Schär verletzt ausgewechselt

Nach 72 Minuten sorgte Salah für die Entscheidung. Newcastle-Verteidiger Fabian Schär rutschte dabei im dümmsten Moment aus. Kurz darauf musste er sich nach einem Zusammenstoss verletzt auswechseln lassen.

Chelsea (5:2 gegen Wolverhampton) und Tottenham (4:0 gegen Crystal Palace) zeigten sich ebenfalls in Torlaune. Bei den «Blues» überzeugte Tammy Abraham mit einem Hattrick. Auch Manchester United blieb beim 1:0 gegen Leicester siegreich.

Sendebezug: Radio SRF 1, Abendbulletin, 14.9.19, 17 Uhr

21 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.