Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Viertelfinal-Out mit LA Galaxy Ibrahimovic scheitert – und spottet

Die Niederlage gegen Stadtrivale Los Angeles FC beendet die Titelträume des Schweden – und dessen Karriere?

Zlatan Ibrahimovic.
Legende: War das sein letztes Spiel? Zlatan Ibrahimovic. imago images

Für LA Galaxy setzte es im Playoff-Viertelfinal gegen den Los Angeles FC eine 3:5-Niederlage ab. Zlatan Ibrahimovic steuerte den letztlich wertlosen Treffer zum zwischenzeitlichen 2:2-Ausgleich bei.

Für den schwedischen Superstar könnte es der letzte Auftritt – zumindest für Galaxy – gewesen sein. Sein Vertrag läuft Ende Jahr aus. Sein möglicher Abschied ging nicht ohne Nachtreten über die Bühne.

«Ich will nicht respektlos sein, aber das hier ist wie Training für mich. Das Stadion ist zu klein für mich. Ich bin es gewohnt, vor 80'000 Leuten zu spielen», sagte der extravagante 38-Jährige, und weiter: «Das hier ist wie ein Spaziergang im Park.»

Zurück zum Sportlichen: Im Halbfinal trifft der Los Angeles FC kommende Woche auf die Seattle Sounders mit dem Schweizer Torhüter Stefan Frei. Den anderen Halbfinal bestreiten Titelverteidiger Atlanta Union und der Toronto FC.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.