Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Viertelfinal-Out mit LA Galaxy Ibrahimovic scheitert – und spottet

Die Niederlage gegen Stadtrivale Los Angeles FC beendet die Titelträume des Schweden – und dessen Karriere?

Zlatan Ibrahimovic.
Legende: War das sein letztes Spiel? Zlatan Ibrahimovic. imago images

Für LA Galaxy setzte es im Playoff-Viertelfinal gegen den Los Angeles FC eine 3:5-Niederlage ab. Zlatan Ibrahimovic steuerte den letztlich wertlosen Treffer zum zwischenzeitlichen 2:2-Ausgleich bei.

Für den schwedischen Superstar könnte es der letzte Auftritt – zumindest für Galaxy – gewesen sein. Sein Vertrag läuft Ende Jahr aus. Sein möglicher Abschied ging nicht ohne Nachtreten über die Bühne.

«Ich will nicht respektlos sein, aber das hier ist wie Training für mich. Das Stadion ist zu klein für mich. Ich bin es gewohnt, vor 80'000 Leuten zu spielen», sagte der extravagante 38-Jährige, und weiter: «Das hier ist wie ein Spaziergang im Park.»

Zurück zum Sportlichen: Im Halbfinal trifft der Los Angeles FC kommende Woche auf die Seattle Sounders mit dem Schweizer Torhüter Stefan Frei. Den anderen Halbfinal bestreiten Titelverteidiger Atlanta Union und der Toronto FC.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen
  • Kommentar von Karl Müller  (KaMü)
    Eigentlich heisst es: Hochmut kommt vor dem Fall. Aber... der Fall hat begonnen, doch hochmütig ist er noch immer.
  • Kommentar von Matthias Schönenberger  (matthisch)
    Da muss sich Zlatan keine Sorgen machen. Mit Carlos Vela hat die MLS ihren Superstar (er ist auch jetzt schon der bessere Spieler als Zlatan). Dazu liefert er auch ohne grosse Töne zu spucken.
  • Kommentar von Herr Stähli  (TheRealDouble3)
    War nie einer der Besten, ist keiner der Besten, wird nie einer der Besten sein. Mit dieser Frauenfrisur sowieso nicht. Hoffentlich tritt das Grossmaul endlich ab.
    1. Antwort von Michael Studer  (Mi_St)
      Sie haben es tatsächlich geschafft, dass ich seine Aussage der ihrigen vorziehe. Dies deshalb, da er immerhin doch eine selbstbezogene Aussage macht, die eben eine Angriffsfläche auf seine Person ermöglicht und daher zumindest von (stupider) Courage zeugt. Sie hingegen machen sich einfach über Langhaarige lustig und stellen das einfach mal als Faktum in die Welt. Zum Glück sind sie nicht berühmt, sonst halleluja Shitstorm! ;-)