Zum Inhalt springen
Inhalt

Von Arrizabalaga bis De Gea Für diese Goalies wurde am meisten bezahlt

Am Mittwoch machte Chelsea Kepa Arrizabalaga zum teuersten Goalie der Welt. Damit löst der Spanier den Brasilianer Alisson ab. Dieser war erst vor einem Monat zu Liverpool gewechselt. Überhaupt gingen gleich 6 der 10 teuersten Torhüter-Transfers in den letzten 12 Monaten über die Bühne.

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von André Piquerez (Nemesis1988)
    Der Marktwert der Goalies sagt nicht besonders viel aus...Yann Sommer ist wahrscheinlich ähnlich gut wie der aktuell teuerste Torwart. Oder Rui Patricio, Portugals Torwart wird Torwart der Wolverhampton Wanderers, ein Verein den niemand kennt aber Rui Patricio ist wahrscheinlich einer der besten Goalies überhaupt. Dank ihm ist Portugal Europameister geworden. Und trotzdem ist sein Marktwert wahrscheinlich nichts gegen Alisson oder Courtois...voll lächerlich diese Summen...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Jonas Baumgartner (J. Baumgartner)
      Wobei man auch immer die verschiedenen Stärken und Voraussetzungen der Torhüter anschauen muss. Yann Sommer dürften für einen richtig hohen Marktwert ein paar cm an Körpergrösse fehlen. Er ist zwar auf der Linie eine Wucht und fussballerisch auch sehr gut aber er wird die Diskussionen nach einem Gegentreffer, ob er den möglicherweise gehalten hätte, wenn er ein paar cm grösser wäre, nie mehr loswerden. Zudem fehlt es ihm etwas an Dominanz im Strafraum. "Makel" auf sehr hohem Niveau.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von jean-claude albert heusser (jeani)
    Der "Geldablösewahnsinn" bei Spieler Transfer macht den Fussball mehr und mehr kaputt!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Aviel Zaugg (HoppYb17)
    Es ist eine Tatsache, das Spieler im Fussball nun mal immer wie teurer werden. Daher ist es nicht verrückt von Klopp 65 Mio für einen soliden, qualitativ bestägtigten Torwart auszugeben. Aber 80 Mio für einen 23-jährigen Torwart von dem noch niemand gehört hat ist absurd. Für 20 Mio mehr bekommst du CR7.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen