Zum Inhalt springen
Inhalt

Witzige Aktion von Hertha BSC Dank Tattoo zur Dauerkarte

Fans von Hertha BSC winkt eine Dauerkarte auf Lebenszeit. Dafür muss man sich jedoch tätowieren lassen.

Die Berliner lancierten am Donnerstag ihre verrückte Fanaktion: Dem treuen Anhänger, der sich ein Tattoo mit einer blau-weissen Fahne, der Stadtgrenze von Berlin, der Silhouette des Olympiastadions inklusive eines QR-Codes stechen lässt, winkt eine Dauerkarte.

Der Haken an der Sache: Das Tattoo, das von der «alten Dame» vorgegeben wird, ist limitiert; nur ein Fan wird es bekommen. Bis am 8. Februar kann man sich bei den Berlinern bewerben. Schon wenige Stunden nach Start der Aktion haben sich mehrere Fans auf Facebook gemeldet.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.