Zum Inhalt springen

Lockere Einheit auf dem Velo Xhaka trainiert bereits wieder

Nach der am Donnerstag erlittenen Knieprellung hat Granit Xhaka ein erstes Training auf dem Fahrrad absolvieren können.

Legende: Video Fournier: «Der Heilungsprozess verläuft so wie erwartet» abspielen. Laufzeit 0:58 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 01.06.2018.

Granit Xhaka ist auf bestem Weg, sich rechtzeitig für die WM in Russland von seiner Knieprellung zu erholen. Der Schweizer spulte am Freitag eine lockere Trainingseinheit auf dem Velo ab. Für die Mannschaftstrainings reicht es aber noch nicht. Auch im Testspiel gegen Spanien am Sonntag in Villarreal wird Xhaka fehlen.

Der Schweizer Teamarzt Pierre-Etienne Fournier ist dennoch zuversichtlich, dass Xhaka zum WM-Auftakt der Nati in seiner wichtigen Rolle als Mittelfeld-Regisseur zur Verfügung stehen wird. «Höchstwahrscheinlich wird er in Russland spielen können, Spanien kommt aber zu früh.»

Legende: Video Hier verletzte sich Granit Xhaka abspielen. Laufzeit 0:22 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 31.05.2018.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.