Zum Inhalt springen
Inhalt

Nach turbulenten Monaten Heusler im Fokus: Was bringt sein Nati-Bericht ans Licht?

Bernhard Heusler hat die Nati-Strukturen untersucht. Er präsentiert den Bericht am Samstag, SRF zeigt die Medienkonferenz live.

Legende: Video Rückblick auf die turbulenten Nati-Monate abspielen. Laufzeit 02:36 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 21.11.2018.

Die Doppeladler-Affäre, das unrühmliche WM-Out im Achtelfinal gegen Schweden, die pikante Aussage von Alex Miescher über Doppelbürger und der laute Rücktritt von Valon Behrami: Die Schweizer Nationalmannschaft hat seit Sommer turbulente Monate hinter sich.

Das phänomenale Jahresabschluss mit den 5:2-Sieg über die Weltnummer 1 Belgien und der damit verbundenen Qualifikation für das Final-Four-Turnier 2019 konnten die Turbulenzen etwas beruhigen – kaschieren kann man damit die Vorfälle im Verband aber nicht.

Heuslers Bericht wird am Samstag präsentiert

Im Gegenteil: Der Zentralvorstand des SFV hat Bernhard Heusler und seine Beratungsfirma damit beauftragt, die Strukturen und das Umfeld im Schweizerischen Fussballverband unter die Lupe zu nehmen. Womit sich Heusler und sein Team genau befasst haben und was von den Analysen zu erwarten ist, bleibt unklar. Am Samstag wird der Bericht im Rahmen einer Medienkonferenz präsentiert. Die Fussball-Schweiz wartet gespannt darauf.

Die Medienkonferenz im Livestream

Sie können die Medienkonferenz des SFV, bei welcher die Erkenntnisse von Heuslers Untersuchungen präsentiert werden, am Samstag ab 13 Uhr im Livestream mitverfolgen.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.