Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Mbabu doch noch mit dabei abspielen. Laufzeit 00:30 Minuten.
Inhalt

Petkovic beruft YB-Spieler Mbabu für Shaqiri nachnominiert

Der YB-Verteidiger rückt für den verletzten Xherdan Shaqiri ins Nati-Aufgebot nach.

Nachdem Xherdan Shaqiri tags zuvor erklärt hatte, dass er aufgrund einer Entzündung in der Leistengegend auf die EM-Quali-Spiele gegen Georgien und Dänemark verzichten muss, hat Nati-Coach Vladimir Petkovic am Dienstag Kevin Mbabu nachnominiert.

Ursprünglich nicht im Aufgebot

Im ursprünglichen Aufgebot vom Freitag hatte Mbabu noch gefehlt. Petkovic war davon ausgegangen, der 23-jährige YB-Spieler sei verletzt. Am Sonntag im Spitzenspiel gegen den FC Basel stand Mbabu dann aber über 90 Minuten auf dem Platz.

Für die Schweiz beginnt am Samstagnachmittag die Euro-Kampagne mit einem Auswärtsspiel in Tiflis gegen Georgien. Am Dienstag empfängt die Nati in Basel Dänemark.

Das Nati-Programm

Donnerstag, 21. März
15:30 Uhr: Abflug nach Tiflis
Freitag, 22. März
18:00 Uhr: Abschlusstraining
Samstag, 23. März
15:00 Uhr: Georgien - Schweiz

22:45 Uhr: Rückflug nach Basel
Montag, 25. März
16:30 Uhr: Abschlusstraining
Dienstag, 26. März
20:45 Uhr: Schweiz - Dänemark

30 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.