Zum Inhalt springen

Wechsel in die Premier League Fabian Schär für 3 Jahre zu Newcastle United

Nach dem Abstieg mit La Coruña war für Schär klar: Er will den Klub verlassen. Nun zieht es ihn in die Premier League.

Nati-Innenverteidiger Fabian Schär.
Legende: Zieht weiter in die Premier League Nati-Innenverteidiger Fabian Schär. Keystone

In der letzten Saison hatte Fabian Schär 27 Spiele für La Coruña bestritten, war aber aus der obersten spanischen Liga abgestiegen. Er hatte für diesen Fall eine Ausstiegsklausel über knapp 5 Millionen Franken.

Nun unterzeichnete der Ostschweizer einen Dreijahres-Vertrag bei Newcastle. Vor La Coruña hatte der spiel- und kopfballstarke Innenverteidiger für Wil, Basel und Hoffenheim gespielt.

An der WM absolvierte Schär mit der Schweiz 3 von 4 Spielen, fehlte aber beim Achtelfinal-Aus gegen Schweden wegen einer Gelbsperre. «Ich freue mich sehr über den Wechsel von Fabian», so Newcastles spanischer Coach Rafael Benitez. «Er verfügt über internationale Erfahrung und verschärft den Konkurrenzkampf in der Innenverteidigung.»

Grosse Freude bei Schär

Newcastle ist ein Traditionsklub mit grosser Fanbasis. 2016 waren die «Magpies» abgestiegen, schafften aber bei erster Gelegenheit die Rückkehr in die Premier League. Die letzte Saison schlossen sie auf Rang 10 ab. «Newcastle ist ein wirklich grosser Klub und eine brillante Chance für mich», so Schär.

23 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.