Zum Inhalt springen

Header

Video
Ein Rückblick auf die Karriere von Heinz Hermann
Aus Sport-Clip vom 28.03.2020.
abspielen
Inhalt

Zum 62. Geburtstag Hermann: Noch hat sein Nati-Rekord Bestand ...

Der Rekordspieler der Schweizer Nati feiert seinen 62. Geburtstag. Wir schauen auf seine Karriere zurück.

Der 2:0-Testspielsieg über die USA 1978 war Heinz Hermanns erster Einsatz für die Schweizer Nationalmannschaft. Damals ahnte noch niemand, dass er einmal in die Annalen eingehen sollte: Mit 118 Länderspielen hat der heute 62-Jährige so viele Spiele für die Nati absolviert wie kein anderer. Trotz 13 Nati-Jahren hat der Zürcher nie ein grosses Turnier bestritten.

Bereits vor 2 Jahren meinte Hermann im Rahmen seines runden Geburtstags: «Ich bin mir sicher, dass der Rekord bald geknackt wird.» Lange galt Stephan Lichtsteiner (108 Länderspiele) als valabler Kandidat. Zuletzt war der Captain aber nicht mehr erste Wahl. Die EM-Endrunde 2020 wäre wohl seine Abschiedsvorstellung gewesen – jetzt droht ihm gar ein leiser Abgang.

Rekordspieler der Schweizer Nationalmannschaft

Name
Anzahl Spiele
Heinz Hermann
118
Alain Geiger
112
Stephan Lichtsteiner (aktiv)
108
Stéphane Chapuisat
103
Johann Vogel
94
...
Granit Xhaka (aktiv)
82

6 Mal Schweizer Meister

Auf Klubebene führte Hermann GC zu 4 Meistertiteln (1978, 82, 83 und 84), danach Xamax 1987 und 1988 zu den beiden letzten Meisterschaften.

Nach seiner Aktiv-Karriere war er als Trainer und Sportchef engagiert. Heute verbringt er die meiste Zeit des Jahres auf Ibiza, wo er mit seiner Frau eine Ferienanlage betreibt.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Wilfred Scheidegger  (Ville Frayde)
    Ein stilles Vorbild aus der Zeit der absoluten Männerdomäne feiert! Herzliche Gratulation dem Herr Mann Heinz!!! Legendär sind seine persönlichen Aufwärme-Methoden bei XAMAX Neuchâtel gewesen, ich nahm sein Schema damals für mein Eishockey-Aufwärmen bei nahen Young Sprinters Neuchâtel auf... m.e.r.c.i.