Zum Inhalt springen

Header

Video
Die Highlights des Nations-League-Samstags
Aus Sport-Clip vom 05.09.2020.
abspielen
Inhalt

Nations League: Gruppe 2 England siegt dramatisch – Belgien souverän

  • England kommt auf Island zu einem knappen 1:0-Erfolg
  • Der Ex-Basler Birkir Bjarnason verschiesst kurz vor Schluss einen Elfmeter
  • Belgien bezwingt Dänemark 2:0

England drückte, England wirbelte – aber England brachte die Kugel lange einfach nicht im Tor unter. 70 Minuten lang rackerte sich das Team von Gareth Southgate ab, dann kam der nächste Nackenschlag: Kyle Walker flog mit Gelb-Rot vom Platz. In der Schlussphase überschlugen sich die Ereignisse.

Zuerst musste auch ein Isländer vorzeitig unter die Dusche – Sverrir Ingi Ingason hatte im eigenen Strafraum ein Handspiel begangen. Den anschliessenden Penalty verwertete Raheem Sterling rotzfrech: Er schob den Ball ganz lässig flach in die Mitte.

Video
Die spektakuläre Schlussphase zwischen Island und England
Aus Sport-Clip vom 05.09.2020.
abspielen

Doch damit nicht genug: In der 93. Minute pfiff der Schiedsrichter Penalty auf der Gegenseite. Der Ex-Basler Birkir Bjarnason übernahm die Verantwortung – und haute das Leder über die Latte. England siegt 1:0 in Reykjavik und revanchiert sich damit für die EM-Achtelfinal-Blamage von 2016.

Belgien bodigt zahmes Dänemark

Es dauerte nur 7 Minuten, bis die Belgier in Kopenhagen ihre Klasse aufblitzen liessen, oder genauer gesagt: Yannick Carrasco. Einen Freistoss von der linken Seite zirkelte er millimetergenau ins Lattenkreuz. Dänemark-Goalie Kasper Schmeichel war mit den Fingerspitzen noch dran – und das hatte Folgen.

Video
Denayer und Mertens machen in Dänemark den Unterschied aus
Aus Sport-Clip vom 05.09.2020.
abspielen

Die anschliessende Ecke führte zum verdienten 1:0 für die «Roten Teufel». Jason Denayer verwertete eine Flanke von Dries Mertens per Innenrist. Vorne erfolgreich und hinten dicht, so verwalteten die Belgier das Spiel danach. Von den Hausherren kam indes viel zu wenig. Lediglich einen Schuss brachten die Dänen auf das belgische Gehäuse. In der 76. Minute erzielte Mertens das entscheidende 2:0.

Radio SRF 1, 05.09.20, 22:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Hildegart Rüdisüli  (Hildegart Rüdisüli)
    Der Kommentator sagt beim Belgien-Spiel "Lukaku, Hazard und co." - wer hätte noch vor einem Jahr gedacht, dass damit nicht Eden, sondern Thorgan Hazard gemeint ist... Real's 160 Mio.-Einkauf sass 90 Minuten auf der Bank...