Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Zusammenfassung Zürich - Sion abspielen. Laufzeit 04:13 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 28.04.2019.
Inhalt

1:0 gegen Sion Zürich holt wichtigen Sieg im Abstiegskampf

  • Der FC Zürich schlägt Sion im Letzigrund mit 1:0.
  • Odey trifft in der 69. Minute per Kopf auf einen Eckball von Marchesano.
  • Sions Kouassi muss kurz vor Schluss nach seiner zweiten gelben Karte vom Platz.
  • Zürich liegt nun 4 Punkte vor Xamax, das den Barrageplatz inne hat.

Der FCZ hat im Letzigrund dem Druck standgehalten und hat sich wichtige 3 Punkte im Abstiegskampf geholt. Die Zürcher gewannen gegen Sion eine umkämpfte Partie, die vor allem in der zweiten Halbzeit so richtig Fahrt aufnahm.

Aluminiumtreffer auf beiden Seiten

Die Walliser kamen nach der Pause besser aus der Kabine. Kaum war angepfiffen, schoss Bastien Toma freistehend neben das Tor. Zudem hatte Sion nach einem Pfostenschuss gleich eine Dreifachchance. Roberts Uldrikis sah seinen Nachschuss auf der Linie geklärt.

Legende: Video Sions Dreifachchance gegen den FCZ abspielen. Laufzeit 00:21 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 28.04.2019.

Doch das Heimteam konnte die heikle Phase überstehen, traf seinerseits mit einem Kopfball von Mirlind Kryeziu die Latte. Erst nach Antonio Marchesanos Corner fand der Ball den Weg ins Tor. Stephen Odey traf per Kopf.

Legende: Video Odey mit dem entscheidenden Tor abspielen. Laufzeit 00:31 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 28.04.2019.

Der eingewechselte Moussa Djitté verpaste es zehn Minuten vor Schluss, für Sion auszugleichen. Nach Kouassis Platzverweis mussten die Gäste zu zehnt fertigspielen.

Müde erste Halbzeit

In der ersten Halbzeit hatten die Zürcher ein Chancenplus zu verzeichnen. Ihre gefährlichen Konter wurden aber meist wegen Offside zurückgepfiffen – Assan Ceesay wohl zu Unrecht. Vor der Pause vergab der FCZ zwei Chancen in kurzer Abfolge. Sowohl Ceesay als auch Toni Domgjoni vergaben gute Möglichkeiten.

Zürich verschafft sich etwas Luft

Nach dem Heimsieg sind die Zürcher jetzt punktgleich mit Sion. Beide Teams haben 4 Punkte Vorsprung auf Xamax, das auf dem Barrageplatz liegt. Dazwischen schiebt sich der FC St. Gallen mit einem Punkt weniger als Zürich und Sion.

Sendebezug: Super League Goool, SRF zwei, 28.04.19, 18:00 Uhr

14 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.