Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Vaduz - Lausanne
Aus Sport-Clip vom 17.12.2020.
abspielen
Inhalt

2:0-Sieg im «Ländle» Lausanne gewinnt auch das 2. Aufsteiger-Duell

Auch im 2. Super-League-Duell der beiden Aufsteiger heisst der Sieger Lausanne. Vor 2 Wochen setzten sich die Waadtländer mit 3:0 durch, nun zeigte die Anzeigetafel ein 2:0 an.

Der Sieg der Gäste geht absolut in Ordnung. Bereits in der 1. Halbzeit hatte Lausanne mehr vom Spiel gehabt. Nach dem Seitenwechsel vermochte die Mannschaft von Giorgio Contini die Überlegenheit auch in Tore umzumünzen.

Video
Puertas schiebt zum 1:0 ein
Aus Sport-Clip vom 17.12.2020.
abspielen

In der 49. Minute gelangte der Ball nach schönem Direktspiel an der Strafraumgrenze zu Cameron Puertas. Der Spanier liess zwei Vaduzer aussteigen und schob an Goalie Benjamin Büchel vorbei zum 1:0 ein.

Turkes trifft schon wieder gegen seinen Ex-Klub

Eine Viertelstunde später fiel bereits die Vorentscheidung. Nach einem Foul von Fuad Rahimi an Evann Guessand entschied Schiedsrichter Stefan Horisberger zu Recht auf Penalty.

Aldin Turkes versenkte das Leder mit etwas Glück – Büchel wäre fast dran gewesen – zum 2:0 ins Netz. Turkes hatte bereits im 1. Vergleich mit seinem Ex-Klub zweimal getroffen.

Vaduz wehrte sich auch nach dem 0:2 nach Kräften, blieb aber letztlich zu harmlos, um Lausanne ernsthaft gefährden zu können. Die Equipe von Trainer Mario Frick hat ihre letzten 4 Spiele alle verloren und dabei keinen einzigen Treffer erzielt.

So geht es weiter

Sowohl Vaduz als auch Lausanne stehen am Sonntag wieder im Einsatz. Die Liechtensteiner reisen nach Sitten, Lausanne empfängt zu Hause den FC Luzern.

SRF zwei, Super League – Goool, 13.12.2020, 18:05 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen