Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Vaduz - Basel
Aus Sport-Clip vom 12.12.2020.
abspielen
Inhalt

2:0-Sieg in Vaduz Zwischenspurt und Premierentor sichern FCB 3 Punkte

Ohne den verletzten Captain Valentin Stocker und Stossstürmer Arthur Cabral tat sich Basel in Vaduz lange schwer.

Ausgerechnet die Ersatzleute der beiden Leistungsträger traten aber in der 55. Minute in Aktion: Ricky van Wolfswinkel legte vor dem Tor für Afimico Pululu auf, der nur noch zum 1:0 einzuschieben brauchte. Pajtim Kasami hatte den Treffer mustergültig eingeleitet.

Marchands Premiere

Und nur wenig später war die Suppe gelöffelt: Pululu, diesmal als Vorbereiter, lancierte an der Strafraumgrenze den aufgerückten Verteidiger Yannick Marchand, der mit einem platzierten Flachschuss seinen ersten Super-League-Treffer markierte (62.). Die gelb-rote Karte gegen Vaduz-Akteur Boris Prokopic besiegelte das Schicksal der Liechtensteiner dann in der 68. Minute endgültig.

Video
Marchand schliesst gekonnt zum 2:0 ab
Aus Sport-Clip vom 12.12.2020.
abspielen

So richtig zufrieden konnte FCB-Trainer Ciriaco Sforza trotz des 3. Sieges in Folge mit der Leistung seiner Mannschaft nicht sein. Zwingende Chancen waren nämlich vor allem in der 1. Halbzeit Mangelware. Mal für Mal rieben sich die spielbestimmenden Basler an der massierten Abwehr des Tabellenschlusslichts auf.

Lindner mit ruhigem Abend

Bei Vaduz, das in der Vereinsgeschichte nur einmal ein Pflichtspiel gegen Basel gewinnen konnte, verschlechtert sich die Lage weiter. Heinz Lindner, der trotz der Genesung von Djordje Nikolic wieder das Basler Tor hütete, wurde kaum je behelligt. Die offensive Harmlosigkeit des Aufsteigers widerspiegelt sich in der Tabelle brutal: 6 Punkte aus 11 Spielen stehen zu Buche.

Ganz anders Basel: Zumindest für eine Nacht erobern die «Bebbi» Tabellenplatz 2.

So geht es weiter

Für den FCB stehen nächste Woche zwei schwierige Heimspiele an. Am Mittwoch geht es im St. Jakob-Park gegen Leader YB, am kommenden Samstag ist St. Gallen zu Gast in Basel. Vaduz spielt am Donnerstag erneut im Rheinpark gegen Lausanne.

SRF zwei, sportheute, 12.12.2020, 22:25 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.