Zum Inhalt springen
Inhalt

2:2 im Kellerduell «Freistossgott» Nuzzolo rettet Xamax einen Punkt

Legende: Video Nuzzolo bringt Lugano um den Sieg im Kellerduell abspielen. Laufzeit 04:10 Minuten.
Aus Super League - Goool vom 02.12.2018.

Das Kellerduell im Tessin endete spektakulär – und mit einem Punktgewinn für Xamax, mit dem wohl nicht mal mehr die Neuenburger gerechnet hätten.

Zu verdanken haben die Gäste den Zähler ihrem Routinier Raphael Nuzzolo. In der Nachspielzeit legte sich der 35-Jährige das Leder nach einem Foulspiel leicht ausserhalb des Strafraums zurecht. Und er tat, was er schon rund 40 Minuten zuvor getan hatte und zirkelte das Leder herrlich in die Maschen zum 2:2.

Sabbatini vergibt Vorentscheidung

Während es für die Gäste ein gewonnener Punkt war, waren es für Lugano zwei verlorene Punkte. Die erste Halbzeit hatten die Tessiner weitgehend bestimmt. Und hätte Jonathan Sabbatini den fälligen Elfmeter (51. Minute) nach einem Handspiel von Mike Gomes im Neuenburger Strafraum verwertet, wären die Tessiner wohl als Sieger vom Platz gegangen.

Legende: Video Die beiden Freistosstreffer von Nuzzolo abspielen. Laufzeit 00:38 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 02.12.2018.

Doch statt 2:0 für Lugano stand es kurz darauf 1:1. Nuzzolo stellte sein Goldfüsschen ein erstes Mal unter Beweis und liess David Da Costa aus rund 17 Metern keine Chance.

Auch die beiden Tessiner Tore fielen nach Standards. Beide gingen auf das Konto von Carlinhos (22./81.), der zuerst nach einem Freistoss, dann nach einem Eckball per Kopf erfolgreich war.

Xamax bleibt im Keller

Wirklich weiter hilft das Unentschieden beiden Mannschaften nicht. Die Neuenburger haben von den letzten 8 Partien zwar nur zwei verloren, aber auch keine gewinnen können und bleiben weiter auf dem letzten Platz sitzen. Lugano zog dank dem Punktgewinn immerhin an den Grasshoppers vorbei und belegt punktgleich mit den Zürchern Platz 8.

Legende: Video Nuzzolo: «Hinter den Freistössen steckt viel Training» (frz.) abspielen. Laufzeit 00:40 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 02.12.2018.

Sendebezug: Super League - Goool, SRF zwei, 02.12.2018, 18:00 Uhr

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.