Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

3:0 gegen St. Gallen Luzerner Hoch hält an

Luzern bleibt unter Trainer Thomas Häberli ungeschlagen. Vier Tage nach dem furiosen 4:0 im Cup gegen YB präsentierten sich die Zentralschweizer auch gegen St. Gallen gut aufgelegt.

Schürpf bringt Luzern in Führung

Nach einer ausgeglichenen Startphase schien die Partie auf ein 0:0 zur Pause hinzusteuern. Dann aber schlug Pascal Schürpf zu.

Der Stürmer verwertete eine Flanke von Christian Schwegler per Kopf. St. Gallens Captain Silvan Hefti hatte im Luftduell das Nachsehen.

Legende: Video Das 1:0 durch Pascal Schürpf abspielen. Laufzeit 00:41 Minuten.
Aus sportlive vom 10.03.2019.

Schneuwly erneut treffsicher

Die Dominanz der Zentralschweizer nahm in Hälfte 2 noch einmal zu. Das Warnzeichen in Form von Blessing Elekes Kopfball (54.), der knapp am Pfosten vorbeistrich, zeigte bei St. Gallen keine Wirkung.

Nur eine Minute später legte Schürpf mustergültig für Christian Schneuwly auf, der im dritten Spiel in Folge traf. Der 31-Jährige ist derzeit kaum zu stoppen – ausser von Wind und Wetter (siehe Video).

Legende: Video Schneuwly: «Windböe kam in dummem Moment» abspielen. Laufzeit 01:00 Minuten.
Aus sportlive vom 10.03.2019.

Eleke macht den Deckel drauf

Der FCSG, dessen Anhang das Spiel aufgrund eines Protests im Nachbarblock des Gästesektors verfolgte, war zu keiner Reaktion fähig. Im Gegenteil: Es kamen die Minuten von Eleke.

  • 78. Minute: Der Nigerianer schlenzt den Ball an die Latte.
  • 85. Minute: Einen Distanzschuss von Schneuwly kann Stojanovic-Ersatz Daniel Lopar nur ungenügend abwehren, Eleke profitiert und macht den Sack mit dem 3:0 zu.

Luzern stösst mit dem Vollerfolg auf den 4. Tabellenplatz vor. Neben St. Gallen überholen die Innerschweizer auch den FC Zürich. Noch vor knapp einem Monat hatte die Stimmungslage nach dem 0:3 gegen Lugano und der darauf folgenden Entlassung René Weilers ganz anders ausgesehen.

St. Gallen scheint gegen Luzern schlicht nicht mehr gewinnen zu können. Der letzte Sieg datiert vom 28. August 2016.

Legende: Video Zeidler: «Luzern strotzt vor Selbstvertrauen» abspielen. Laufzeit 01:50 Minuten.
Aus sportlive vom 10.03.2019.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 10.03.2019, 16:00 Uhr

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.