Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Thun - Sion: Zusammenfassung abspielen. Laufzeit 04:01 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 01.09.2019.
Inhalt

4. Sieg in Serie gegen Thun Sion weiter auf dem Vormarsch

  • Sion gewinnt auswärts bei Thun mit 1:0 und feiert den 4. Sieg in Serie.

Am Schluss versuchte es Thun mit der Brechstange. In der Nachspielzeit landete der Ball bei Ridge Munsy, der aus der Drehung abschloss und auf den Lucky-Punch hoffte. Sein etwas überhasteter Abschluss flog aber ebenso übers Tor wie zuvor ein Distanzschuss von Basil Stillhart.

Damit blieb es beim 1:0 für die Gäste aus dem Wallis. Für Sion war der Auswärtssieg im Berner Oberland bereits der 4. Vollerfolg in Serie. In der Tabelle bedeutet dies nicht nur der nun gefestigten 3. Rang. Der Rückstand auf YB und Basel beträgt nur einen respektive zwei Punkte.

Kasamis herrliches Zuspiel

Der einzige Treffer in einer von wenig Höhepunkten geprägten Partie fiel bereits in der 17. Minute. Die Thuner Defensive liess sich dabei etwas gar leicht übertölpeln. Weit aus der eigenen Platzhälfte heraus schlug Pajtim Kasami einen langen Ball in die Spitze, wo Ermir Lenjani lauerte und mit einem gefühlvollen Heber für das 1:0 sorgte.

Legende: Video Lenjanis gefühlvoller Heber abspielen. Laufzeit 00:35 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 01.09.2019.

Andreas Hirzel im Tor der Thuner war machtlos. Er hatte den Vorzug gegenüber Guillaume Faivre erhalten, der zuletzt beim 0:4 gegen Servette nicht überzeugt hatte.

Die besten Chancen auf den Ausgleich vergaben die Gastgeber zum Ende der ersten Halbzeit. Simone Rapps Kopfball landete an der Latte und auch die anschliessende Doppelchance durch Rapp und Stillhart brachte keinen Erfolg. Nach der Pause kontrollierten die Sittener, bei denen Valon Behrami noch immer verletzungshalber fehlte, das Geschehen aus einer gesicherten Defensive heraus weitestgehend.

Sendebezug: SRF zwei, Super League Goool, 01.09.2019, 18:00 Uhr

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.