Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Basel – Luzern
Aus Sport-Clip vom 23.04.2023.
abspielen. Laufzeit 6 Minuten 39 Sekunden.
Inhalt

Dank Unruheherd Sorgic Der FCL springt gegen müde Basler auf Rang 2

Den Basler Spielern war der Effort vom Donnerstag in der Conference League (Halbfinal-Quali gegen Nizza in der Verlängerung) noch anzumerken. Trotz einem freien Tag am Freitag sass der Europacup-Coup den Schützlingen von Heiko Vogel noch in den Knochen. Erst als sich der FCB nach 71 Minuten mit 0:1 in Rücklage befand, erwachte er. Doch sowohl Zeki Amdouni mit einem Pfostenschuss (80.) als auch der eingewechselte Andi Zeqiri mit einem Lattenkopfball (83.) bekundeten mit ihren Abschlüssen Pech.

Doch weil das Basler Tor nicht fiel, machte Luzern den Deckel drauf. Luuk Breedijk tankte sich in der 89. Minute durch den Basler Strafraum und erhöhte auf 2:0. Dies, nachdem der 19-jährige Joker Sekunden zuvor eine hundertprozentige Möglichkeit kläglich vergeben hatte.

Der Sieg der Luzerner war verdient. Nach dem 2. Vollerfolg in dieser Saison im St. Jakob-Park überholte die Mannschaft von Mario Frick in der Tabelle Servette und ist nun Zweite. Der FCB hingegen isst in der Liga weiter hartes Brot. Nach dem bereits 21. sieglosen SL-Spiel in dieser Saison bleibt Basel unverändert auf Rang 7.

Video
FCB-Präsident Degen über die Conference League und das Tagesgeschäft
Aus Sport-Clip vom 23.04.2023.
abspielen. Laufzeit 4 Minuten 18 Sekunden.

Aller guten Dinge sind drei für Sorgic

Die Führung der Gäste hatte Dejan Sorgic erzielt. In der 71. Minute nahm er eine Vorlage von Martin Frydek gekonnt an und versenkte den Ball in der weiten Ecke. Sorgic, der von Oktober bis April während fast 6 Monaten kein Tor erzielt hatte, traf damit im 3. Spiel in Folge. Es hätten auch mehr sein können, denn der 33-Jährige hatte vor der Pause 2 Topchancen ausgelassen:

Video
Sorgic bringt den FCL in Führung
Aus Sport-Clip vom 23.04.2023.
abspielen. Laufzeit 40 Sekunden.
  • 16. Minute: Sorgic kommt im Sechzehner an den Ball und hämmert das Leder aus 5 Metern an die Latten-Unterkante. Den Nachschuss spediert Max Meyer aus 11 Metern weit übers Gehäuse.
  • 43. Minute: Nach einer Luzerner Eckball-Variante bringt Pius Dorn den Ball in extremis noch ins Zentrum. Dort kommt erneut Sorgic an den Ball, scheitert aber aus kürzester Distanz an Marwin Hitz, der sich mutig in den Schuss wirft und mit dem Kopf abwehrt.
Video
Die beiden Sorgic-Chancen vor der Pause
Aus Sport-Clip vom 23.04.2023.
abspielen. Laufzeit 54 Sekunden.

So geht es weiter

Für beide Mannschaften geht es in der Super League am Donnerstag weiter. Luzern empfängt Tabellenschlusslicht Winterthur, der FCB gastiert beim FC Sion.

SRF zwei, sportlive, 20:10 Uhr, 22.04.2023;

Meistgelesene Artikel