Zum Inhalt springen
Inhalt

FCZ mit Kuriosum Van Eck muss vom Spielertunnel aus zuschauen

Auf dem Platz läuft es dem FCZ mit 6 Punkten aus 2 Spielen wunschgemäss. Neben dem Platz ging im Zürcher Derby allerdings etwas schief.

Legende: Video Van Eck im Spielertunnel – erst nach Abpfiff darf er aufs Feld abspielen. Laufzeit 00:14 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 28.07.2018.

Im Normalfall sitzt Assistenztrainer René van Eck bei FCZ-Spielen neben Chefcoach Ludovic Magnin auf der Spielerbank. Doch ausgerechnet im Derby blieb sein Platz leer.

Van Eck war aber nicht etwa krank oder aus sonstigen Gründen abwesend. Weil der FCZ vergass, ihn aufs Matchblatt zu nehmen, musste dieser das Spiel vom Spielertunnel aus verfolgen.

Die Abwesenheit Van Ecks hatte aber keinen negativen Einfluss auf die Leistung der Spieler. Im Gegenteil, der FCZ gewann das Derby mit 2:0. Bleibt aus Sicht Van Ecks nur zu hoffen, dass sein Klub nicht abergläubisch ist und den Niederländer auch in Zukunft nur aus dem Spielertunnel zuschauen lässt.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.