Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Internationale Fussball-News Barcelonas Präsident Bartomeu wirft das Handtuch

Josep Bartomeu.
Legende: Tritt von seinem Amt zurück Josep Bartomeu. imago images

Bartomeu zieht sich als Barça-Präsident zurück

Der umstrittene Josep Bartomeu gab am Dienstagabend den Rücktritt als Präsident des FC Barcelona bekannt. Als Grund habe er die Weigerung der Behörden der Region Katalonien angegeben, die Abstimmung über einen Misstrauensantrag gegen ihn zu verschieben, berichtete «Mundo Deportivo». Die Abstimmung war für den 1. und 2. November angesetzt. Bartomeu hatte die Verschiebung wegen der Corona-Pandemie beantragt. Der 57-Jährige hatte sich in Barcelona unbeliebt gemacht, weil er sich im Team unter anderem auch mit Lionel Messi überworfen hatte.

Mitrjuschkin hat neuen Arbeitgeber

Ex-Sion-Goalie Anton Mitrjuschkin schliesst sich Fortuna Düsseldorf aus der 2. Bundesliga an. Der 24-jährige Russe, der bis vergangenen Sommer im Tor der Walliser gestanden hatte, unterschrieb im Rheinland einen Vertrag bis Ende Saison. Damit reagiert die Fortuna auf den Ausfall von Keeper Dennis Gorka, der wegen einer Oberschenkelverletzung voraussichtlich noch länger nicht zur Verfügung steht.

Video
Mitrjuschkin wechselt zu Düsseldorf
Aus Sport-Clip vom 27.10.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Wurde aber auch Zeit! Da hat er wirklich lange gebraucht um zu begreifen, was er alles falsch machte in den letzten paar Jahren. Er ist aber nicht alleine, das praktisch die gesamte Cüpplietage müsste entlassen werden, damit man in ein neues Barça Zeitalter starten kann!
    Wieviel Fehler von dem Managment gemacht wurden, ist nicht zu erklären und von Fan Seite nicht zu verstehen!
    Gute News von Barça! Frei nach dem Motto:
    " Neue Besen kehren besser."!!!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen