Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Fussballspieler
Legende: Das war einmal Gerardo Seoane wird in Luzern auf Händen getragen. Bei seiner Rückkehr dürfte ihm eine steife Brise entgegenwehen. Freshfocus
Inhalt

Kracher des 1. Saisonviertels Augen auf bei diesen Affichen

Ab Samstag ist wieder Super-League-Zeit. Diese Begegnungen dürfen Sie im 1. Saisonviertel nicht verpassen.

  • Basel - St. Gallen: 21.7.
    Diese Partie muss schon darum auf dem Zettel stehen, weil es sich um den Kickoff handelt. Zudem meldet sich der neue FCSG-Trainer Peter Zeidler zum Dienst. 454 Tage nach seiner Entlassung bei Sion hat die Super League den 55-jährigen Deutschen wieder.
  • Xamax - Basel & GC - FCZ: 28.7.
    Die 2. Runde birgt gleich Zündstoff – einerseits mit dem Kräftemessen zwischen den Zürcher Rivalen. Andererseits empfangen die Neuenburger zur Heimspiel-Premiere als Aufsteiger mit dem FCB ein Kaliber.
  • YB - FCZ: 5.8.
    Das erste Wiedersehen seit dem Cupfinal im Stade de Suisse. Die unterlegenen Berner haben noch eine Rechnung offen.
  • Luzern - YB: 12.8.
    Coach Gerardo Seoane ist nach seinem abrupten Abgang bei den Luzerner Fans in Ungnade gefallen. An diesem Sonntag muss er mit dem Meister zurück an seine alte Wirkungsstätte.
  • YB - Basel: 23.9.
    Der aktuelle gegen den alten Champion. Man darf gespannt sein ob der neuen Hierarchie.
  • Thun - YB: 29.9.
    Der grosse Bruder ist zu Gast. Es sei daran erinnert, dass Thun Gelb-Schwarz in der Meistersaison 7 Punkte abknöpfen konnte.

Sendehinweis

Zum Meisterschaftsstart zeigen wir Ihnen am Sonntag ab 15:45 Uhr die Partie zwischen Meister YB und GC live auf SRF zwei sowie in unserer Sport App. Wie gewohnt tickern wir auf srf.ch/sport jedes Spiel, und am Sonntag auf SRF zwei gibt es ab 18 Uhr bei «Super League – Goool» jeweils die kompakte Runden-Zusammenfassung.

Legende: Video Nach der WM ist vor der Super League abspielen. Laufzeit 01:06 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 17.07.2018.