Zum Inhalt springen
Inhalt

Lausanne-Captain hört auf Rochat: «Danke Fussball, aka Soccer, für alles»

Lausanne-Verteidiger Alain Rochat hat via Twitter das Ende seiner Karriere verkündet.

Alain Rochat beendet seine Karriere.
Legende: Einen Schlusspunkt gesetzt Alain Rochat beendet seine Karriere. Keystone

«Danke Fussball, aka Soccer, für alles», schrieb Rochat zu einem Foto auf Twitter, das ihn von hinten im Trikot von Lausanne zeigt.

Rochat startete seine Profikarriere bei Yverdon-Sport. Sein Debüt in der Super League mit Yverdon gab der Innenverteidiger vor über 18 Jahren unter Trainer Lucien Favre. Seither absolvierte Rochat für die Young Boys, den FC Zürich und Lausanne über 350 Spiele in der höchsten Schweizer Liga.

Erfahrung auch in ausländischen Ligen

Überdies sammelte der kanadisch-schweizerische Doppelbürger in der Ligue 1 mit Stade Rennes und der Major League Soccer (MLS) mit den Vancouver Whitecaps und D.C. United Ausland-Erfahrung. 2005 kam Rochat in der WM-Qualifikation gegen die Färöer (3:1) unter Köbi Kuhn zu seinem einzigen Einsatz für die Schweizer Nationalmannschaft.