Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem CH-Fussball Sandro Schärer als 4. Offizieller an die EM

Sandro Schärer
Legende: Kommt an der EURO zum Einsatz Schiedsrichter Sandro Schärer. Keystone

Schärer an EURO als 4. Offizieller im Einsatz

Der Schweizer Spitzenschiedsrichter Sandro Schärer wurde vom europäischen Fussballverband Uefa als 4. Offizieller für die im Sommer stattfindende Europameisterschaft nominiert. Mit Stéphane De Almeida, der als Ersatz-Assistent an die EM reisen kann, gehört ein 2. Schweizer Vertreter den «Support Match Officials» der Uefa an. Damit sind 11 Jahre nach Massimo Busaccas Aufgebot für die WM 2010 wieder Schweizer Offizielle für ein grosses Turnier gemeldet.

Mit der Bernerin Esther Staubli und ihrer Assistentin Susanne Küng erhielt derweil ein Schweizer Duo auch ein Aufgebot für die Olympischen Spiele in Tokio.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Bruno Hofer  (Bernbruno2020)
    Glaube nicht das es daran liegt ob die Schiedsrichter Voll oder Halbprofis sind.In der Meisterschaft wird viel zu kleinlich gepfiffen.Die Leistung zählt und die ist leider gar nicht optimal bei den Schweizer Schiedsrichter. Auch das Zusammenspiel mit dem VAR muss dringend verbessert werden.Aber es sind nicht nur die Schweizer Schiedsrichter wo durchschnittlich schwach sind. Auch sogenannte europäische Spitzenschiris haben je länger die Saison ist,Mühe positiv Konstant zu pfeiffen.
  • Kommentar von Hans Peter  (Hanspeter97)
    ".. schweizer Spitzenschiedsrichter" ist schon mal ein Widerspruch. Dann als 4ter Offizieller. Weiss nicht ob ich lachen oder weinen soll. Meier und Busacca waren Spitzenschiedsrichter und solange unsere aktuellen schweizer "Spitzenschiedsrichter" eben nur Halbprofis sind, wird sich daran auch nichts ändern.