Zum Inhalt springen

News aus den Schweizer Ligen Dänischer Keeper für Basel, lettischer Stürmer für Sion

Der FCB verpflichtet Martin Hansen, die Walliser Roberts Uldrikis. Und: Der FCSG leiht einen Inter-Mailand-Spieler aus.

Fussballspieler
Legende: An Heerenveen ausgeliehen Martin Hansen stand letzte Saison in der niederländischen Eredivisie im Einsatz. Imago

Basel hat für 2 Jahre den dänischen Torwart Martin Hansen verpflichtet. Der 28-Jährige absolvierte diverse Stationen bei dänischen Nachwuchs-Nationalteams und stand zuletzt bei Ingolstadt unter Vertrag. Der Keeper, in der letzten Saison von den Deutschen an Heerenveen ausgeliehen, bestritt bislang 23 Bundesliga-Partien.

Der FC Sion verstärkt seine Offensive mit dem lettischen Internationalen Roberts Uldrikis. Der 20-jährige Stürmer erhält bei den Wallisern einen Vertrag über 4 Jahre. In der vergangenen Saison spielte Uldrikis für Rigas Futbola Skola, den aktuellen Leader der lettischen Meisterschaft.

Der FC St. Gallen hat Axel Bakayoko engagiert. Die Ostschweizer leihen den französisch-ivorischen Doppelbürger für ein Jahr von Inter Mailand aus. In der vergangenen Saison spielte der auf verschiedenen Positionen einsetzbare Bakayoko in Frankreichs zweithöchster Liga für den FC Sochaux, bei dem zuletzt auch der neue St. Gallen-Trainer Peter Zeidler tätig war.

Vaduz hat zum 5. Mal in Folge die 1. Runde der Europa-League-Qualifikation überstanden. Der letztjährige Challenge-League-Vierte verlor zwar das Rückspiel gegen den 26-fachen bulgarischen Meister Levski Sofia 2:3 (1:1), kam aber nach dem 1:0-Sieg vor Wochenfrist im Heimspiel im Rheinpark eine Runde weiter.

Sendebezug: SRF 4, Abendbulletin, 17.7.2018, 20:30 Uhr

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Hans Kümmerli (Bap)
    Danke Herr Muster. Nach den vielen blitzen war ich plötzlich unsicher ob ich den richtigen Omlin gesehen habe.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Peter Muster (Giovanni Caputo)
    Ja, leider haben Sie recht....der Streller hat offenbar schlechte Berater
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Andreas Wallnoefer (wallnoea)
    Ein weiterer wahrscheinlich fataler Fehlentscheid der FCB Leitung ! Mit zweitklassigen Goalies ist nichts zu gewinnen. Auch hier verlässt Streller die bis jetzt erfolgreiche Gewinnstrategie. Constanzo. Sommer und Vaclic waren Top Goalies. Jetzt rekrutiert der FCB vermeintlich billig in der 2. Liga. Es ist damit zu rechnen dass dies die CL wenn nicht sogar die EL Qualifikation kosten wird. Von Meisterschaft brauchen wir nicht zu sprechen FCB verspielt sein sportliches und finanzielles Kapital.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen