Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Van Wolfswinkel fällt aus (Radio SRF 4 News, Bulletin von 17:17 Uhr, 09.08.19) abspielen. Laufzeit 00:20 Minuten.
Inhalt

News aus der Super League FCB ohne Van Wolfswinkel

Van Wolfswinkel mit Gehirnerschütterung im Spital

Auf Twitter lässt der FC Basel verlauten, dass Ricky van Wolfswinkel bis auf Weiteres ausfällt. Im Hinspiel der 3. Quali-Runde zur Champions League gegen den Linzer ASK hat sich der niederländische Topskorer eine starke Gehirnerschütterung zugezogen. Der 30-jährige Stürmer befindet sich zwecks Untersuchungen noch im Spital.

Legende: Video Van Wolfswinkels Zusammenstoss abspielen. Laufzeit 00:23 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 09.08.2019.

11 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Josef Graf  (Josef Graf)
    Eine Antwort auf die sorgenvolle Frage des Herrn Heusser, wer die Tore für Basel schiessen soll? Bisher trafen in dieser Saison (6 Spiele) ausser Ajeti und van Wolfswinkel auch Stocker, Ademi, Alderete, Zuffi, Frei, Cömert und Widmer. Letzte Saison trafen auch Campo, Bua, Okafor, Riveros, Balanta, Petretta und Andere und der an Xamax ausgeliehene Pululu.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Josef Graf  (Josef Graf)
    Das Schweizer Transferfenster ist noch einige Zeit offen. So könnte der FCB auf die Stürmerknappheit noch reagieren, um das zweite Saisonziel (Mitmischen im Meisterrennen) weiter zu verfolgen. Das erste Saisonziel (Gruppenphase in einem Europacup) wurde ja schon erreicht.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Brigitte Pozner  (Elefant27)
    Wie wärs einfach nur mit Gute Besserung für den Spieler ????
    Ablehnen den Kommentar ablehnen