Zum Inhalt springen
Inhalt

News aus der Super League FCZ mehrere Wochen ohne den Captain

Der Isländer Victor Palsson fällt mit einem Muskelfaserriss für längere Zeit aus. Und: Marco Otero wird Yakin-Assistent.

Fussballer
Legende: Muss pausieren Victor Palsson. Freshfocus

Victor Palsson zog sich am vergangenen Donnerstag im Testspiel mit Island gegen Weltmeister Frankreich (2:2) einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu. Der 27-jährige Captain des FC Zürich wird damit mehrere Wochen ausfallen. Wann mit einer Rückkehr des Mittelfeldspielers zu rechnen ist, wurde nicht kommuniziert. Palsson hat somit auch das Nations-League-Spiel gegen die Schweiz vom Montagabend verpasst.

Murat Yakin vervollständigt sein Trainerteam beim FC Sion. Der schweizerisch-spanische Doppelbürger Marco Otero wird Yakins zweiter Assistent neben Christian Zermatten. Otero hatte schon in der Saison 2014/15 unter Yakin gearbeitet, als dieser als Cheftrainer von Spartak Moskau tätig war. Der 44-jährige Otero ist vielsprachig, sodass er in der Regel mit allen Spielern in einem Kader kommunizieren kann.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.