Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus der Super League FCZ plant ohne Pa Modou und Vanins

Pa Modou und Andris Vanins unterhalten sich auf dem Platz
Legende: Werden beim FCZ nicht mehr gebraucht Pa Modou (Mitte) und Andris Vanins (rechts). Keystone

FCZ: Pa Modou und Vanins müssen gehen, Kostadinovic kommt

Der FCZ verlängert die auslaufenden Verträge von Pa Modou (30) und Andris Vanins (40) nicht. Der Gambier Pa Modou wechselte 2017 von Sion nach Zürich, wo er in 79 Pflichtspielen auf 5 Tore und 11 Assists kam. Bereits ein Jahr zuvor war Andris Vanins aus dem Wallis gekommen. Der 100-fache lettische Nationaltorwart hütete ab 2016 in 75 Pflichtspielen das FCZ-Tor. Die neue Nummer 2 hinter Stammkeeper Yanick Brecher ist Zivko Kostadinovic. Der 28-jährige gebürtige Bosnier kommt vom FC Wil und erhält einen Vertrag bis Sommer 2022.

YB: Elia auf unbestimmte Zeit out

Stürmer Meschack Elia wird den Young Boys bis auf Weiteres fehlen. Der 23-Jährige zog sich am Freitagabend im Meisterschaftsspiel gegen Sion nach einer Attacke eines Gegenspielers einen Bänderriss an der Syndesmose des linken Sprunggelenks zu. Die Dauer des Ausfalls hängt von weiteren Untersuchungen ab und von der Frage, ob ein operativer Eingriff nötig sein wird.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Rolf Schuhmacher  (Schuemi)
    Es ist schon richtig, den beiden Spielern keinen Vertrag mehr zu geben. Irgendwann geht die Karriere einfach zu Ende.
    Erstaunlich ist es aus meiner Sicht, dass immer noch am Trainer festgehalten wird. Seit zwei Jahren stelle ich fest, dass er es nicht fertigbringt, mit guten, teils sehr guten Spielern, eine schlagfertige Mannschaft zu bilden und einen attraktiven Fussball zu spielen.
    Meiner Meinung nach ist es jetzt dringend nötig, mit einem neuen Trainer in die Zukunft zu gehen!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Fabian Kalberer  (SalahMessiYb)
    Der "Verlust" von Vanins ist verständlich, jedoch Pa Modou würde ich nicht ziehen lassen
    Ablehnen den Kommentar ablehnen