Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Jeffren.
Legende: Verlässt die (derzeit) kalte Schweiz Richtung Süden Der Südamerikaner Jeffren. Freshfocus
Inhalt

News aus der Super League Jeffren verlässt GC Richtung Zypern

Der venezolanische Mittelfeldspieler wechselt per sofort nach Zypern. Und: Arigoni fehlt GC mehrere Monate.

GC und Jeffren haben sich entschieden, den bis Juni 2019 gültigen Vertrag vorzeitig aufzulösen. Der 31-jährige Mittelfeldspieler wechselt mit sofortiger Wirkung nach Zypern zu AEK Larnaka FC. Jeffren, der im Sommer 2017 vom belgischen Club KAS Eupen zu GC gekommen war, absolvierte 47 Pflichtspiele für die Hoppers. Dabei gelangen ihm 7 Tore und 6 Torvorlagen.

Legende: Video 14.04.18: Jeffren trifft gegen St. Gallen vom Punkt abspielen. Laufzeit 00:27 Minuten.
Aus sportaktuell vom 14.04.2018.

Der Schweizer Junioren-Internationale Allan Arigoni (20) fehlt den Grasshoppers 4 bis 6 Monate. Der Aussenverteidiger zog sich am Dienstag in einem Testspiel eine Schulterluxation zu. Wegen der gleichen Verletzung hatte Arigoni schon den Grossteil der Super-League-Hinrunde verpasst. Erst Mitte Dezember war er zu seinem ersten Saisoneinsatz für die 1. Mannschaft gekommen.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.