Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus der Super League Kapitalerhöhung beim FC St. Gallen

FCSG-Präsident Matthias Hüppi.
Legende: Hat Grund zur Freude FCSG-Präsident Matthias Hüppi. Freshfocus

3,69 Millionen Franken mehr für den FCSG

Die Aktionäre der FC St.Gallen Event AG haben eine ordentliche Kapitalerhöhung beschlossen und bereits vollzogen. Damit fliessen dem FC St.Gallen neue Mittel im Umfang von 3,69 Millionen Franken zu. Zum einen haben bestehende Aktionäre ihre Beteiligungen erhöht, zum anderen konnte mit der Fortimo Business AG eine neue Aktionärin gewonnen werden. «Wir freuen uns sehr über diesen Vertrauensbeweis und die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit dem Aktionariat», sagte Präsident Matthias Hüppi.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Phaisto Siva  (Volcanos1886)
    Nach dieser Wundersaison war sofort klar, dass der FCSG neue Aktionäre anlocken würde. Hoffentlich kann der Vorstand mit diesem zusätzlichen Geld was Gescheites anfangen...